AdUnit Billboard
Alpinismus - Die Bergsteiger-Saison hat begonnen - Experten befürchten mehr Unfälle und Tote

Massenandrang auf das Dach der Welt

Von 
Agnes Tandler
Lesedauer: 

Ab Mitte Mai wird sich eine Rekordzahl von Kletterern auf den Weg zum Gipfel des Mount Everest machen.

© dpa

"Ich bin froh, in dieser Saison wieder zum Mount Everest zurückzukehren", erklärte der amerikanische Alpinist Jim Davidson. Seinen letzten Versuch, den höchsten Berg der Welt zu bezwingen, hatte Davidson 2015 aufgeben müssen, nachdem ein schweres Erdbeben die Klettersaison vorzeitig beendete. 18 Menschen starben, als im April vor zwei Jahren eine Lawine das Basislager am Everest verschüttete.

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen