AdUnit Billboard
Was geschah am...

Kalenderblatt 2022: 6. Juni

Von 
dpa
Lesedauer: 
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. © dpa

Berlin. 23. Kalenderwoche, 157. Tag des Jahres

Noch 208 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Zwillinge

Namenstag: Kevin, Klaudius, Norbert

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

HISTORISCHE DATEN

2021 - Die deutsche U21-Nationalmannschaft ist zum dritten Mal Fußball-Europameister. Die Auswahl von Trainer Stefan Kuntz setzt sich in Ljubljana im Finale der Junioren-EM mit 1:0 (0:0) gegen Portugal durch.

2002 - Angesichts der Pannen in der amerikanischen Terrorabwehr kündigt Präsident George W. Bush den Aufbau eines neuen Ministeriums für Heimatschutz (Department of Homeland Security) an.

1997 - Die Gesellschaftssatire «Rossini» von Helmut Dietl ist bei der Vergabe des Deutschen Filmpreises 1997 in Berlin der große Sieger. Der Film wird mit drei Filmbändern in Gold ausgezeichnet.

1997 - Die Innenministerkonferenz beschließt die Observierung der umstrittenen Scientology-Organisation durch den Verfassungsschutz.

1987 - In Paris gewinnt die 17-jährige Steffi Graf das Damen-Einzel der internationalen französischen Tennismeisterschaften gegen die Weltranglistenerste Martina Navratilova (USA) und damit ihren ersten «Grand Slam»-Titel.

1972 - In Rhodesien, dem späteren Simbabwe, kommen bei einer Schlagwetterexplosion in einer Kohlengrube des Wankie-Gebietes mehr als 400 Menschen ums Leben.

1952 - Die Verfassung der Freien und Hansestadt Hamburg wird verkündet. Sie tritt am 1. Juli 1952 in Kraft und ersetzt eine vorläufige Fassung von 1946.

1944 - Alliierte Truppen starten die Operation «Overlord» an der Küste der Normandie. Die größte Landungsoperation der Geschichte besiegelt die deutsche Niederlage im Zweiten Weltkrieg.

1907 - Die Düsseldorfer Firma Henkel kündigt in einer Zeitungsannonce das neue Waschmittel «Persil» an.

GEBURTSTAGE

1957 - Christian Rach (65), deutscher Spitzenkoch und TV-Moderator («Rach, der Restauranttester»)

1952 - Bernd Wehmeyer (70), deutscher Fußballspieler und -manager, 183 Bundesliga-Spiele für den HSV 1978-1986

1947 - Robert Englund (75), amerikanischer Filmschauspieler (Rolle des Freddy Krueger in den «Nightmare»-Horrorfilmen)

1942 - Ulrike Ottinger (80), deutsche Filmregisseurin («Zwölf Stühle», «Taiga», «Freak Orlando»)

1932 - David Scott (90), amerikanischer Astronaut, betritt 1971 den Mond

TODESTAGE

1992 - Werner Kreindl, österreichischer Schauspieler (TV-Serie «SOKO 5113»), geb. 1927

1962 - Yves Klein, französischer Maler und Farb-Theoretiker («Victoire de Samothrace»), schuf das berühmteste Blau der Welt, geb. 1928

© dpa-infocom, dpa:220530-99-476442/2

Mehr zum Thema

Was geschah am...

Kalenderblatt 2022: 25. Juni

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Was geschah am...

Kalenderblatt 2022: 22. Juni

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Was geschah am...

Kalenderblatt 2022: 20. Juni

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1