AdUnit Billboard
Was geschah am...

Kalenderblatt 2022: 1. August

Das aktuelle Kalenderblatt für den 1. August 2022:

Von 
dpa
Lesedauer: 
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. © dpa

Berlin. 31. Kalenderwoche, 213. Tag des Jahres

Noch 152 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Löwe

Namenstag: Alfons Maria, Pierre Julien

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

HISTORISCHE DATEN

2021 - Tennisspieler Alexander Zverev ist der erste deutsche Olympiasieger im Herren-Einzel. Der Hamburger gewinnt in Tokio das Finale gegen den Russen Karen Chatschanow 6:3, 6:1 und feiert damit den bis dahin größten Erfolg seiner Karriere.

2017 - Im Berliner Bahnhof Südkreuz beginnt ein Test mit Überwachungskameras zur Gesichtserkennung von Passanten. So will das Bundesinnenministerium Erkenntnisse zur Abwehr von Terrorgefahren gewinnen. Datenschützer haben Bedenken.

2012 - Lastwagen ab zwölf Tonnen Gesamtgewicht müssen auch auf einer Reihe gut ausgebauter Bundesstraßen Maut zahlen. Bis dahin galt die Mautpflicht für LKW nur auf Autobahnen.

2007 - Ein absolutes Alkoholverbot für Fahranfänger und Autofahrer unter 21 Jahren tritt in Kraft. Verstöße werden mit bis zu 1000 Euro Bußgeld und zwei Punkten in Flensburg bestraft.

1997 - In Deutschland tritt das Multimedia-Gesetz in Kraft, das in erster Linie die volle Zugangsfreiheit zu den internationalen Kommunikationsnetzen wie dem Internet gewährleisten soll.

1987 - Der Fernseh-Musikkanal MTV Europe geht sechs Jahre nach dem MTV-Start in den USA auf Sendung.

1962 - Das Kinderbuch «Der Räuber Hotzenplotz: Eine Kasperlgeschichte» von Ottfried Preußler erscheint im Stuttgarter Thienemann-Verlag. Es wird ein Welterfolg und in mehr als 30 Sprachen übersetzt.

1957 - Die Deutsche Bundesbank nimmt ihren Geschäftsbetrieb in Frankfurt/Main auf. Das Bundesbankgesetz vom 26. Juli 1957 hatte bestimmt, die neun Landeszentralbanken mit der Bank deutscher Länder zu verschmelzen.

1907 - Das erste Pfadfinderlager eröffnet der britische General Robert Baden-Powell mit 20 Jungen unterschiedlichster Herkunft auf der Insel Brownsea.

GEBURTSTAGE

1977 - Marco Buschmann (45), deutscher Politiker (FDP), Bundesjustizminister seit 2021

1957 - Stefan Gubser (65), Schweizer Schauspieler (Rolle als Kommissar Reto Flückiger im Luzerner «Tatort»)

1952 - Zoran Djindjic, serbischer Politiker, Mitbegründer der Demokratischen Partei (DS) in Jugoslawien 1989, erster nichtkommunistischer Bürgermeister von Belgrad 1997, Ministerpräsident Serbiens ab 2001, ermordet 2003

1947 - Leoluca Orlando (75), italienischer Politiker und Autor, ehemaliger Bürgermeister von Palermo (Sizilien) und Galionsfigur im Kampf gegen die Mafia

1942 - Jerry García, amerikanischer Musiker, Bandleader der Rockgruppe Grateful Dead, gest. 1995

TODESTAGE

2012 - Liselotte Funcke, deutsche Politikerin (FDP), Vizepräsidentin des Deutschen Bundestags 1969-1979, Ausländerbeauftragte der Bundesregierung 1981-1991, geb. 1918

1997 - Swjatoslaw Richter, russischer Pianist, geb. 1915

© dpa-infocom, dpa:220725-99-143516/3

Mehr zum Thema

Was geschah am...

Kalenderblatt 2022: 29. Juli

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Was geschah am...

Kalenderblatt 2022: 4. August

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Was geschah am...

Kalenderblatt 2022: 3. August

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1