Newsticker Rhein-Neckar

AdUnit Billboard
1. Block für Werbung geeignet (1. echter Block 10014/2352)

Überblick Artikel mit Civey-Einbindung

Verkehr

Bald Autos in Ludwigshafener Fußgängerzonen? Stadt weist Kritik zurück

Im Zuge des neuen Parkraumkonzepts hat die Verwaltung den Vorschlag gemacht, die Ludwigshafener Fußgängerzonen für Autos zu öffnen. Es hagelte Kritik. Jetzt hat die Stadt reagiert.

Veröffentlicht
Von 
Julian Eistetter
Mehr erfahren
Verkehr

Anwohnerparkscheine werden in Mannheim deutlich teurer

Auf Autofahrer, die in Mannheimer Anwohnerparkzonen leben, kommen deutlich höhere Kosten zu. Die Stadt will die Gebühren für Parkausweise stufenweise erhöhen. Fragen und Antworten zu dem Thema.

Veröffentlicht
Von
Steffen Mack
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos2
New Work (mit Fotostrecke)

Wie eine Firma mit Co-Working-Spaces Mannheim und die Region erobern will

Der Frankfurter Anbieter SleevesUp! hat im Jungbusch sein erstes Mannheimer Coworking-Space eröffnet - doch das soll erst der Anfang sein. Weitere Standorte in der Quadratestadt sind geplant.

Veröffentlicht
Von
Tatjana Junker
Mehr erfahren
AdUnit Native_1
Interview

Mannheimer Rohstoffhändler über die Energiewende, Embargos und knappes Erdöl

Rund 100 Millionen Fässer Rohöl pro Tag verbraucht die Welt - schätzt Thomas Gutschlag. Der CEO der Deutschen Rohstoff AG dämpft die Hoffnung auf eine schnelle Energiewende und erklärt, was ihm am Fracking gefällt.

Veröffentlicht
Von
Walter Serif
Mehr erfahren
Pferd nach Sturz eingeschläfert

Nach tragischem Unfall beim Mannheimer Maimarkt-Turnier: Das Pferd - Sportgerät oder Partner?

Nachdem ein Pferd beim Mannheimer Maimarkt-Turnier eingeschläfert wurde, wird neue Kritik am Pferdesport laut. Die Gemeinderatsfraktion LI.PAR.Tie fordert ein Verbot für Springreiten und Pferderennen. Der Turnier-Chef wehrt sich.

Veröffentlicht
Von
Kai Plösser
Mehr erfahren
Interview

MVV-Vorstand Roll: „Wir drehen 2035 nicht den Gashahn zu“

Hansjörg Roll ist Technik-Vorstand bei der Mannheimer MVV. Im Interview spricht er über nicht betriebsbereite Blöcke beim Grosskraftwerk, Gas aus Russland und den kommenden Winter.

Veröffentlicht
Von
Martin Geiger
Mehr erfahren
Infrastruktur

Sind Ausbaupläne für Bahnstrecken von und nach Mannheim gefährdet?

Zwei wichtigen Bahn-Infrastrukturprojekten in der Region droht eine Finanzierungslücke. Laut einem Medienbericht will Bundesverkehrsminister Wissing der Deutschen Bahn weniger Geld für große Bauprojekte zugestehen.

Veröffentlicht
Von
Christian Schall
Mehr erfahren
Ukraine-Krieg

BASF kappt jetzt Russland-Geschäft fast komplett

Erst wollte die BASF keine neune Geschäfte mit Russland und Belarus abschließen. Jetzt will der Ludwigshafener Chemiekonzern bis Anfang Juli alle Geschäft mit in den zwei Ländern einstellen - mit einer Ausnahme.

Veröffentlicht
Von
Bettina Eschbacher
Mehr erfahren
Ukraine-Krieg

BASF kappt jetzt Russland-Geschäft fast komplett

Erst wollte die BASF keine neune Geschäfte mit Russland und Belarus abschließen. Jetzt will der Ludwigshafener Chemiekonzern bis Anfang Juli alle Geschäft mit in den zwei Ländern einstellen - mit einer Ausnahme.

Veröffentlicht
Von
Bettina Eschbacher
Mehr erfahren
Bildung

Mannheim hofft bis 2026 auf Gemeinschaftsschule mit Oberstufe

Die Schülerzahlen steigen. Was in den Grundschulen begonnen hat, setzt sich im weiterführenden Bereich fort. Der Platz wird eng, neue Projekte sind vonnöten. Etwa der Bau einer neuen Gemeinschaftsschule mit Oberstufe.

Veröffentlicht
Von
Bertram Baehr
Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Pos3
Messe

GdP auf Mannheimer Maimarkt: Wie es heutzutage ist, bei der Polizei zu sein

Polizisten werden mit Steinen und Fäkalien beworfen, sind oft das Ziel von Kritik. Wie es ist, in Uniform auf Streife zu gehen, erzählen Frauen und Männer der Gewerkschaft der Polizei auf dem Mannheimer Maimarkt.

Veröffentlicht
Von
Lisa Wazulin
Mehr erfahren
Ordnung

E-Scooter-Chaos in Ludwigshafen: Fraktionen wollen Anbieter in die Pflicht nehmen

Wild auf Bürgersteigen und Grünstreifen herumliegende Elektrotretroller sorgen auch in Ludwigshafen seit längerem für Ärger. Jetzt hat der Stadtrat sich mit dem Problem beschäftigt.

Veröffentlicht
Von
Julian Eistetter
Mehr erfahren
Soziales

Tafeln in der Region Rhein-Neckar stoßen an ihre Grenzen

Die Einrichtungen in der Region verzeichnen immer mehr bedürftige Kunden - und bangen um deren Versorgung. Grund sind etwa Lieferprobleme und die gestiegenen Energiekosten.

Veröffentlicht
Von
Agnes Polewka
Mehr erfahren
Betreuung

In Mannheim-Sandhofen fehlen plötzlich 60 Kindergartenplätze - Vorwürfe an Stadt

Weil eine Kita wegen baulicher Mängel abgerissen wird, fehlen im Stadtteil Sandhofen bald 60 Kindergartenplätze. Eltern sind deswegen sauer. Ihr Vorwurf: Die Stadt "erledigt ihre Arbeit unzureichend".

Veröffentlicht
Von
Katja Geiler
Mehr erfahren
Ukraine-Krieg

Was Mannheimer auf ihrer Fahrt an die polnisch-ukrainische Grenze erlebt haben

Mehrere Mannheimer sind an die polnisch-ukrainische Grenze gefahren, um dort Spenden abzugeben und Menschen bei der Flucht zu helfen. Ihre Erfahrungen wollen sie nun weitergeben - denn nicht alles lief reibungslos ab.

Veröffentlicht
Von
Sebastian Koch
Mehr erfahren
Umwelt

Solarstrom auf Mannheims Schuldächern gewinnt an Bedeutung

Photovoltaik-Anlange auf Mannheims Schuldächern produzieren im Jahr mehr als zwei Millionen Kilowattstunden Strom. Das reicht rein rechnerisch, um den Bedarf von knapp 700 Durchschnitts-Haushalten zu decken.

Veröffentlicht
Von
Bertram Baehr
Mehr erfahren
Flüchtlinge

Mannheimer ZEW rechnet mit Migrationsschub aus Russland

Die Mannheimer Migrationsexpertin Katrin Sommerfeld stuft russische Zuwanderer als gut gebildet ein. Aufgrund der vielen Spätaussiedler bestehen zudem enge private Kontakte. Für die Regierung hat die Expertin einen Tipp.

Veröffentlicht
Von
Walter Serif
Mehr erfahren
Militär

Warum wir in der Region jetzt mehr US-Flugzeuge sehen

Der Luftwaffenstützpunkt in Ramstein ist die weltweit größte Relaisstation außerhalb der USA. Was das bedeutet, fällt Einwohnern in der Rhein-Neckar-Region in diesen Tagen auf, wenn sie den Blick gen Himmel richten.

Veröffentlicht
Von
Stephan Alfter
Mehr erfahren
Militär

Warum wir in der Region jetzt mehr US-Flugzeuge sehen

Der Luftwaffenstützpunkt in Ramstein ist die weltweit größte Relaisstation außerhalb der USA. Was das bedeutet, fällt Einwohnern in der Rhein-Neckar-Region in diesen Tagen auf, wenn sie den Blick gen Himmel richten.

Veröffentlicht
Von
Stephan Alfter
Mehr erfahren
Geflüchtete

Theater Heidelberg nimmt ukrainische Musikerinnen in Orchester auf

Das Theater Heidelberg hat mit der Violinistin Yaroslava Skirska und der Bratschistin Valentyna Dolinska zwei ukrainische Musikerinnen in sein Orchester aufgenommen. Weitere sollen folgen.

Veröffentlicht
Von
Markus Mertens
Mehr erfahren
Deutschlandweite Erhebungen

Umfragen zur Buga in Mannheim - wer kommt und was wird erwartet?

Rostock oder Mannheim? Wo die Bundesgartenschau 2023 stattfindet, ist deutschlandweit sehr unklar. Wir haben in mehreren Umfragen nach Buga-Besuchsplänen und Erwartungen an das Großereignis gefragt.

Veröffentlicht
Von
Till Börner
Mehr erfahren
Bundesgartenschau

Rhein-Neckar-Region erwartet durch Buga 2023 in Mannheim Imagegewinn

Die Bundesgartenschau 2023 soll nicht allein die Quadratestadt voranbringen, sondern die ganze Metropolregion Rhein-Neckar. Was Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz und andere Akteure von der Großveranstaltung erwarten.

Veröffentlicht
Von
Peter W. Ragge
Mehr erfahren
Landwirtschaft

Obstbauern in der Rhein-Neckar-Region bangen nach Wintereinbruch um ihre Blüten

Nach den Schneefällen am Wochenende rechnen die Landwirte in der Region mit Ernteausfällen bei Aprikosen und Pfirsichen. Ob die Ernte von Äpfeln und Birnen in Gefahr ist, lässt sich indes noch nicht sagen.

Veröffentlicht
Von
Agnes Polewka
Mehr erfahren
Baustellenfest

Spinelli - Das passiert gerade in Mannheims neuem Wohngebiet

Beim Baustellenfest konnten sich die Besucher das neue entstehende Wohnquartier nördlich des Mannheimer Buga-Geländes anschauen. Wir erklären, was dort genau geplant ist.

Veröffentlicht
Von
Bernhard Haas
Mehr erfahren
Bildung

Betreuungsgruppe in Mannheimer Förderschule entlastet Eltern

Seit September 2021 muss die Neter-Schule mit weniger Lehrern auskommen. Jetzt bringt eine Betreuungsgruppe für einige Eltern an zwei Tagen ein wenig Entlastung. Alle Beteiligten sind sich einig: Das reicht nicht.

Veröffentlicht
Von
Bertram Baehr
Mehr erfahren
Krieg

Warum fünf Mannheimer Grünen-Stadträte Strafanzeige gegen Wladimir Putin stellen

Die Mannheimer Grünen-Stadträte Isabel Dehmelt, Angela Wendt, Markus Sprengler, Gerhard Fontagnier und Chris Rihm wollen ein symbolisches Zeichen gegen den Krieg setzen.

Veröffentlicht
Von
Sebastian Koch
Mehr erfahren
Energie

Wer bekommt noch Gas, wenn es knapp wird?

Der Industrie droht im Fall von akutem Gasmangel die Abschaltung. Über Kriterien für einen Verteilungsmechanismus berät zurzeit die Bundesnetzagentur.

Veröffentlicht
Von
Sabine Rößing
Mehr erfahren
Nahverkehr

Scheitern Heidelbergs Straßenbahnpläne nach Patrick-Henry-Village?

In der Straßenbahn von der Heidelberger Innenstadt in den neuen Stadtteil Patrick-Henry-Village fahren: Diese Vision hat einige Haken. Der Gemeinderat soll nun die Weichen stellen - und fühlt sich alleingelassen.

Veröffentlicht
Von
Michaela Roßner
Mehr erfahren
Freizeit

Das wünschen sich Nutzer vom Radschnellweg Mannheim-Heidelberg

Picknickplatz, Reparaturpunkt und intelligente Beleuchtung: Die Wunschliste von Nutzern des künftigen Radschnellweges zwischen Mannheim und Heidelberg ist lang.

Veröffentlicht
Von
Hans-Jürgen Emmerich
Mehr erfahren
Pandemie

Neues Impfzentrum in Mannheim-Neckarau in Betrieb

Das neue Mannheimer Impfzentrum in Mannheim-Neckarau hat seinen Betrieb aufgenommen. Die Stadt musste auf Geheiß des Landes Impfangebote stark einschränken. Immerhin: Zum Auftakt sind gleich zehn Impflinge auf einen Schlag da.

Veröffentlicht
Von
Steffen Mack
Mehr erfahren
Oberbürgermeister

Kurz: Mannheims Klimaneutralität kostet zweistelligen Milliardenbetrag

Mannheim will bis 2030 klimaneutral werden - und das kostet extrem viel Geld: Oberbürgermeister Peter Kurz rechnet mit einem zweistelligen Milliardenbetrag.

Veröffentlicht
Von
Martin Geiger
Mehr erfahren
Interview

Mannheimer Ökonom Tom Krebs: „Wir brauchen Putins Erdgas“

Der Mannheimer Ökonom Tom Krebs warnt vor einem Boykott von russischem Erdgas. Ein solcher Schritt würde eine tiefe Rezession in Deutschland auslösen, die die Wirtschaft schädigen und Arbeitsplätze kosten würde.

Veröffentlicht
Von
Walter Serif
Mehr erfahren
Digitalisierung

Mannheim auf dem Weg zur vernetzten Stadt der Zukunft

In Mannheim hat der Aufbau eines Klimamessnetzes begonnen: Das ist eine Art Aufbruch in ein neues Zeitalter - in dem die Stadt zu einer Smart City werden soll. 20 Millionen Euro werden dafür investiert.

Veröffentlicht
Von
Martin Geiger
Mehr erfahren
Verkehr

Warum trotz neuer Fahrradstraße der Radverkehr in Mannheim-Neuostheim für Zündstoff sorgt

Die neue Fahrradstraße am Paul-Martin-Ufer im Mannheimer Stadtteil Neuostheim ist fast fertig, der Streit um die Radverkehrsführung ist es noch lange nicht. Im Bezirksbeirat gab es nun erneut Debatten um das Thema.

Veröffentlicht
Von
Sylvia Osthues
Mehr erfahren
Nahrungsmittel

Greenpeace fordert Biosprit-Verbot - was CropEnergies aus Mannheim dazu sagt

Weil weltweit Lebensmittelknappheit droht, soll Getreide nach Ansicht von Umweltschützern auf Tellern statt in Tanks landen. Ethanolhersteller CropEnergies greift die Forderung nach einem Biosprit-Verbot zu kurz.

Veröffentlicht
Von
Beate Kranz und Alexander Jungert
Mehr erfahren
Geflüchtete

Flucht aus der Ukraine: Warum die Mannheimer Jugendherberge ein zweites Rathaus ist

Bis zu 100 Geflüchtete aus der Ukraine kommen täglich in der Mannheimer Jugendherberge an. Nach 48 Stunden sollen sie an private Haushalte weitervermittelt werden - vorher absolvieren sie sieben Stationen.

Veröffentlicht
Von
Stefanie Ball
Mehr erfahren
Ukraine-Benefizgala

Mannheimer Ukraine-Gala - Klitschko kündigt Besuch an, Ceylan will helfen

„Wenn das vorbei ist, komme ich ins Palazzo, und dann feiern wir zusammen.“ Wladimir Klitschko verstrahlt bei der Ukraine-Benefizgala der Mannheimer Runde Optimismus. Am Ende des Abends steht eine hohe Spendensumme.

Veröffentlicht
Von
Valerie Gerards
Mehr erfahren
Ukraine-Krieg

Unterkünfte, Wohnungen, Hotels: Wie Ludwigshafen Wohnraum für Geflüchtete sichern will

Um ausreichend Wohnraum für Geflüchtete aus der Ukraine bereitstellen zu können, lotet die Stadt Ludwigshafen zahlreiche Möglichkeiten aus. Eine große Herausforderung, wie die Stadtspitze berichtet.

Veröffentlicht
Von
Julian Eistetter
Mehr erfahren
Kommunalpolitik

Neuer Ludwigshafener AfD-Chef Johannes Thiedig will Partei nach Turbulenzen befrieden

In den vergangenen Monaten und Jahren hat die Ludwigshafener AfD sich regelrecht selbst zerlegt. Jetzt ist mit Johannes Thiedig ein neuer Vorsitzender gewählt worden, der die Partei in ruhigeres Fahrwasser lenken will.

Veröffentlicht
Von
Julian Eistetter
Mehr erfahren
Ukraine-Krieg

Commerzbank-Chefvolkswirt: „Wir sehen mehr denn je eine De-Globalisierung“

Durch den Krieg leidet auch die enge Kooperation zwischen China und dem Westen, sagt der Ökonom Jörg Krämer. Das werde für Finanzmärkte und Anleger nicht ohne Folgen bleiben.

Veröffentlicht
Von
Rolf Obertreis
Mehr erfahren
Kultur

Gäste aus Russland kommen nicht zum Ludwigshafener Inselsommer

Was macht der Krieg in der Ukraine mit dem Kulturaustausch zwischen Russland und Deutschland? Der Verein Kultur Rhein-Neckar bemüht sich trotz ausbleibender Gäste um Fortführung des Dialoges zwischen den Kunstschaffenden.

Veröffentlicht
Von
Stephan Alfter
Mehr erfahren
Übergangslösung

Ukrainische Geflüchtete in Schwetzingen: Letzte Zuflucht Kreissporthalle

Etwa 450 Menschen wohnen vorübergehend in Sammelunterkünften in Schwetzingen und Weinheim. Schwetzingens Oberbürgermeister René Pöltl zitiert bei einem Vor-Ort-Termin unbeabsichtigt die Altkanzlerin Angela Merkel.

Veröffentlicht
Von
Stephan Alfter
Mehr erfahren
Speedmarathon 2022

Polizeipräsidium Mannheim spricht 44 Fahrverbote bei Blitzermarathon aus - über 1700 Verstöße in der Pfalz

Mit 90 Beamtinnen und Beamten hat das Polizeipräsidium Mannheim am europaweiten Speedmarathon teilgenommen. Auch das Polizeipräsidium Rheinpfalz hat am Donnerstag Raser verstärkt ins Visier genommen.

Veröffentlicht
Von
Kai Plösser und Mischa Krumpe
Mehr erfahren
Plan verworfen

Warum die Fußball-Nationalmannschaft doch nicht in Mannheim oder Heidelberg logiert

Der DFB hat die Idee verworfen, vor dem Länderspiel gegen Israel am Samstag in Sinsheim sein Quartier in Mannheim oder Heidelberg aufzuschlagen. Stattdessen geht es nun nach Frankfurt.

Veröffentlicht
Von
Alexander Müller
Mehr erfahren
Energie

BASF warnt: Weniger Gas könnte zum Stillstand im Werk Ludwigshafen führen

Der ukrainische Präsident Selenskyj hat die Deutschen zu einem Boykott von russischem Gas aufgerufen. Wie sich ein möglicher Lieferstopp auf den Ludwigshafener Chemiekonzern auswirken würde.

Veröffentlicht
Von
Bettina Eschbacher
Mehr erfahren
Natur

Stadt warnt: Erhöhte Waldbrandgefahr in Mannheim

Das aktuelle Wetter hat die Waldbrandgefahr in Mannheim erhöht. Am Wochenende könnte der Gefahrenindex noch einmal steigen. Dann würde die Untere Forstbehörde Maßnahmen ergreifen.

Veröffentlicht
Von
Till Börner
Mehr erfahren
Seelische Gesundheit nach Flucht und Kriegsgewalt

Geflüchtet nach Mannheim, traumatisiert - und jetzt?

Manche schwer psychisch kranken Geflüchteten kommen in Mannheim mit Medikamenten gerade noch für eine Woche an, andere leiden unter einer Posttraumatischen Belastungsstörung. Was diese Menschen jetzt vor allem brauchen.

Veröffentlicht
Von
Lea Seethaler
Mehr erfahren
Landwirtschaft

Hamsterkäufe sorgen für Engpässe in Mannheim und der Region

Einen Mangel an Mehl oder Nudeln soll es nicht geben. Trotzdem gibt es derzeit Engpässe - weil die Menschen Hamsterkäufe betreiben. Verbraucherinnen und Verbraucher müssen sich auf teurere Lebensmittel einstellen.

Veröffentlicht
Von
Julius Paul Prior
Mehr erfahren
Umfrage

Das denken Mannheimerinnen und Mannheimer über einen möglichen Tankrabatt

Der hohe Spritpreis trifft auch viele Mannheimerinnen und Mannheimer. Während manche einen Tankrabatt begrüßen würden, halten andere ihn für Populismus und fürchten, dass Unternehmen aus der jetzigen Situation Kapital schlagen.

Veröffentlicht
Von
Stefanie Ball
Mehr erfahren
Inflation

Spritpreise setzen Unternehmen aus Region unter Druck - Mehrkosten für Kunden

Die Rekordpreise bei Diesel und Benzin belasten auch viele Unternehmen. Vor allem Busunternehmen und Speditionen könnten die Preise eine Insolvenzwelle auslösen. Auf Kundinnen und Kunden kommen Mehrkosten zu.

Veröffentlicht
Von
Julius Paul Prior
Mehr erfahren
Bildung

Wie in Mannheims Kitas und Schulen über den Ukraine-Krieg geredet wird

Kitas und Schulen stehen vor der Herausforderung, den Krieg altersgerecht im Unterricht aufzugreifen und mit Kindern über ihre Ängste und Sorgen zu sprechen. Aber auch Eltern sollten darüber sprechen, raten Experten.

Veröffentlicht
Von
Sebastian Koch
Mehr erfahren
Lieferengpässe

Einige Mannheimer Supermärkte begrenzen Abgabe von Öl und Mehl

In einigen Mannheimer Supermärkten ist die Abgabe von Öl und Mehl begrenzt worden. Der Krieg in der Ukraine und die Spritpreise könnten für eine erhöhte Nachfrage gesorgt haben. Nun bleiben Regale leer.

Veröffentlicht
Von
Steffen Mack
Mehr erfahren
Patrick-Henry-Village

Wie lange reicht das Heidelberger Ankunftszentrum für Ukraine-Geflüchtete noch aus?

1 500 Geflüchtete aus der Ukraine sind im Patrick-Henry-Village in Heidelberg inzwischen untergebracht. Jeden Tag kommen weitere hinzu. Doch die Kapazität ist schon jetzt nahezu erschöpft. Ein Besuch vor Ort

Veröffentlicht
Von
Dirk Timmermann
Mehr erfahren
Pandemie

Speyerer Messe "Wein am Dom" fällt erneut flach

Mit der Messe "Wein am Dom" kann eine weitere Pfälzer Großveranstaltung dieses Jahr aufgrund der Corona-Situation nicht stattfinden. Nun richtet sich der Blick auf den Bad Dürkheimer Wurstmarkt.

Veröffentlicht
Von
Stephan Alfter
Mehr erfahren
Corona

Protestbrief verfasst: Mitarbeiter der Heidelberger Uniklinik gegen Impfpflicht

325 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Uniklinik haben einen Brandbrief unterzeichnet und sprechen sich gegen die Einführung der bereichsbezogenen Impfpflicht aus. Zwei Initiativen stecken hinter der Aktion.

Veröffentlicht
Von
Zg
Mehr erfahren
Fragen und Antworten

Ungeimpfte können vorerst in Mannheimer Krankenhäusern und Pflegeheimen weiterarbeiten

Ab diesem Mittwoch gilt bundesweit eine Impfpflicht in Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen. Doch in Baden-Württemberg wird es noch einige Zeit dauern, bis Verbote verhängt werden - falls überhaupt.

Veröffentlicht
Von
Steffen Mack
Mehr erfahren
Ukraine

Mannheim rechnet mit mehreren tausend Geflüchteten

Aktuell leben in Mannheim rund 600 Geflüchtete aus der Ukraine - die Stadtverwaltung rechnet in den nächsten Wochen mit zehn Mal so vielen. Im Gemeinderat ging es darum, was jetzt am dringendsten gebraucht wird.

Veröffentlicht
Von
Timo Schmidhuber
Mehr erfahren
Unternehmensbefragung

Betriebe unterstützen Sanktionen gegen Russland

In den Corona-Krisenbranchen ist die Furcht vor der Pleite nach Ausbruch des Kriegs in der Ukraine besonders groß. Die Firmen erwarten in diesem Jahr Verluste. Das ist das Ergebnis einer Befragung der Universität Mannheim.

Veröffentlicht
Von
Walter Serif
Mehr erfahren
Genaue Zahl unklar

Viele Mütter mit Kindern: 75 Geflüchtete aus der Ukraine in Ludwigshafen registriert

Bislang sind in Ludwigshafen 75 Kriegsflüchtlinge registriert worden. Tatsächlich halten sich wohl mehr Menschen in der Stadt auf - und die Verwaltung rechnet bald mit Zuweisungen aus den Aufnahmeeinrichtungen.

Veröffentlicht
Von
Julian Eistetter
Mehr erfahren
Interview

Justiz- und Migrationsministerin Marion Gentges über Hilfe für Ukraine-Geflüchtete

Die baden-württembergische Justiz- und Migrationsministerin Marion Gentges (CDU) spricht im Interview über die Aufnahme von Kriegsflüchtlingen aus der Ukraine und die große Hilfsbereitschaft.

Veröffentlicht
Von
Karsten Kammholz und Sebastian Koch
Mehr erfahren
Ukraine

Erste aus der Ukraine geflüchtete Kinder in Mannheimer Schulen aufgenommen

Mannheimer Schulen sehen sich gerüstet, vor dem Ukraine-Krieg geflüchtete Kinder in ihren Klassen aufzunehmen. Im Vordergrund steht, den Kindern mit dem Schulbesuch wieder etwas Struktur und Ablenkung zu bieten.

Veröffentlicht
Von
Stefanie Ball
Mehr erfahren
Nachtleben

Wie die ersten Partyabende im Ludwigshafener Musikpark und der Music Hall waren

Seit einer Woche haben Diskotheken in Ludwigshafen nach der Corona-bedingten Schließung im Winter wieder geöffnet. Mit „sehr zufrieden“, aber auch mit "nicht ganz ausgelassen" kommentieren die Chefs den Neustart.

Veröffentlicht
Von
Vanessa Schmidt
Mehr erfahren
Corona-Pandemie

Maskenpflicht an Schulen und in Innenräumen wird bis April verlängert

Eine Art Freedom Day und steigende Infektionszahlen, das passt irgendwie nicht zusammen. Findet zumindest die Landesregierung. Deshalb lockert Baden-Württemberg nun erst zwei Wochen später.

Veröffentlicht
Von
dpa/lsw
Mehr erfahren
Pharma

Studie im Auftrag von Roche: Corona-Tests retten 62.000 Leben

Ein Weg aus der Corona-Pandemie ist das Impfen. Ein anderer wichtiger Beitrag, um mit dem Virus umgehen zu können, ist das Testen. Von der hohen Nachfrage profitiert der Schweizer Pharmakonzern Roche in Deutschland.

Veröffentlicht
Von
Christian Schall
Mehr erfahren
Krieg in der Ukraine

Heidelbergs Ex-Bundestagsabgeordneter Lamers: „Politisch hat Russland versagt“

Der ehemalige Heidelberger Bundestagsabgeordnete Karl A. Lamers spricht im Salon Diplomatique über den Konflikt in der Ukraine. Den russischen Präsidenten Wladimir Putin kennt Lamers auch von persönlichen Begegnungen.

Veröffentlicht
Von
Valerie Gerards
Mehr erfahren
Energieversorgung

Baden-württembergische Umweltministerin kann sich autofreie Sonntage vorstellen

Autofreie Sonntage könnten nach Auffassung der baden-württembergischen Umweltministerin Thekla Walker den Spritverbrauch hierzulande drosseln und die Abhängigkeit von russischen Energieimporten verringern.

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Corona

Impfangebote in Mannheim werden deutlich reduziert

Die Stadt Mannheim muss ihre Impfangebote deutlich einschränken. Künftig werde es seitens der Kommune nur eine zentrale Einrichtung sowie ein mobiles Team geben, kündigte OB Kurz im Hauptausschuss an.

Veröffentlicht
Von
Steffen Mack
Mehr erfahren
Pandemie

Wegen Corona - fast alle Verfahren am Mannheimer Landgericht verschoben

Covid-Erkrankungen und Quarantäne: Am Mannheimer Landgericht müssen Zeugen umgeladen und Verfahren verlegt werden. Eine Sonderregelung macht längere Prozess-Pausen möglich, aber wie lange noch?

Veröffentlicht
Von
Waltraud Kirsch-Mayer
Mehr erfahren
Umfrage

Rekordhoch bei Spritpreisen: Mannheimer und Mannheimerinnen tanken anders

Trotz eines Rekordhochs bei Diesel- und Benzinpreisen lassen die Mannheimerinnen und Mannheimer ihre Autos noch nicht stehen. Ihr Tankverhalten hat sich allerdings geändert, zeigt eine Umfrage.

Veröffentlicht
Von
Julius Paul Prior
Mehr erfahren
Ökologie

FC Ober-Abtsteinach stellt Kunstrasen aus Rapsöl und Oliven vor

Der FC Ober-Abtsteinach nutzt künftig einen nachhaltigen Kunstrasen - der alte Belag konnte nach einer Sanierung zu 100 Prozent wiederverwendet werden. Möglich macht dies eine Firma aus dem gleichen Ort.

Veröffentlicht
Von
Nadine Kunzig
Mehr erfahren
Ukraine-Krieg

Konzerne aus der Region setzen Aktivitäten oder Verkauf ihrer Produkte in Russland aus

Immer mehr Unternehmen ziehen sich aus Russland zurück oder beschränken zumindest das Geschäft dort - unter anderem SAP, Daimler Truck oder ebm-papst. Das zeigt eine Umfrage dieser Redaktion.

Veröffentlicht
Von
Bettina Eschbacher
Mehr erfahren
Krieg in Osteuropa

Friedensdemos in Mannheim: Mehrere Straßen werden am Samstag gesperrt

Wegen der für Samstag angekündigten Friedensdemonstration rechnen Stadt und Veranstalter am Nachmittag mit Verkehrsbehinderungen in der Mannheimer Innenstadt. Auch die RNV ist betroffen.

Veröffentlicht
Von
Sebastian Koch
Mehr erfahren
Krieg in der Ukraine

Heidelberger Sozialdemokraten stellen Antrag auf Parteiausschluss von Gerhard Schröder

Altkanzler Gerhard Schröder soll wegen der Nähe zu Wladimir Putin aus der SPD ausgeschlossen werden. Diesen Antrag hat die SPD Heidelberg eingereicht. Ein parteiinternes Schiedsgericht wird nun damit beschäftigen.

Veröffentlicht
Von
Michaela Roßner
Mehr erfahren
Krieg

Ankunft in Mannheim: Was eine aus der Ukraine geflüchtete Familie erlebt hat

Als der Krieg in der Ukraine beginnt, flieht Ludmilla Kovalyk mit ihren Töchtern und dem 20 Monate alten Sohn - den Vater müssen sie zurücklassen. Über Mannheim ist die geflüchtete Familie in Ilvesheim gelandet.

Veröffentlicht
Von
Christine Keck
Mehr erfahren
Solidarität

Ukraine-Krieg: Hilfsaktionen in Ladenburg, Schriesheim und Hirschberg

Überall sind Hilfsaktionen und Sammlungen für die Ukraine angelaufen: In Ladenburg, Schriesheim und Hirschberg helfen Menschen, Vereine und Institutionen, ebenso wie die Feuerwehren.

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Immobilien

Büroflächen in Mannheim und der Region stark nachgefragt

Seit zwei Jahren hat uns die Corona-Pandemie fest im Griff. Seitdem wird der Arbeit häufig im heimischen Büro und am Küchentisch nachgegangen. Der Nachfrage nach Büroflächen in der Region tut das alles keinen Abbruch.

Veröffentlicht
Von
Christian Schall
Mehr erfahren
Krieg in Osteuropa

Ukraine-Krieg: Große Friedensdemonstration in Mannheim und Ludwigshafen am Samstag

Die Grünen-Stadträte Chris Rihm und Gerhard Fontagnier organisieren am Samstag eine Friedensdemonstration in Mannheim und Ludwigshafen. "Die Metropolregion will ein deutliches Zeichen für den Frieden setzen", kündigen sie an.

Veröffentlicht
Von
Sebastian Koch
Mehr erfahren
Neues Vakzin

Wann starten die Novavax-Impfungen in der Region?

Ab Montag wird der US-Pharmakonzern Novavax seinen Protein-Impfstoff an Deutschland ausliefern. Doch wann finden die ersten Impfungen in der Region statt? Vieles ist noch unklar - ein Überblick.

Veröffentlicht
Von
Bernhard Zinke
Mehr erfahren
Inklusion und Barrierefreiheit

Gibt es in Mannheim bald einen Treffpunkt für Eltern behinderter Kinder?

Menschen mit Beeinträchtigungen haben in Mannheim ein "Handlungskonzept Inklusion und Barrierefreiheit" miterstellt. Die Stadt hat im Forum Behinderung den Zwischenstand mitgeteilt. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Veröffentlicht
Von
Lea Seethaler
Mehr erfahren
Energiepreise

Versorger verloren - Gas- und Stromrechnung steigt für Mannheimer Familie dramatisch

Rund 3500 Haushalte haben in Mannheim kürzlich ihren Gas- oder Stromanbieter verloren. Das Bespiel einer Seckenheimer Familie zeigt: Drastisch gestiegene Energiepreise belasten nicht nur einkommensschwache Haushalte.

Veröffentlicht
Von
Martin Geiger
Mehr erfahren
Sicherheit

Warum der Ludwigshafener Stadtrat eine Videoüberwachung am Berliner Platz ablehnt

Der Ruf des Berliner Platzes in Ludwigshafen hat jahrelang gelitten. Mehrfach war eine Videoüberwachung für den vermeintlichen Brennpunkt in der Diskussion. Jetzt hat der Stadtrat einen Antrag darauf abgelehnt.

Veröffentlicht
Von
Julian Eistetter
Mehr erfahren
Bundespräsident

„Unsere Karla war der Hit“ - Mannheimer bei der Steinmeier-Wahl in Berlin

Bei der Wiederwahl von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier waren auch einige Frauen und Männer aus Mannheim dabei. Eine stand ganz besonders im Mittelpunkt.

Veröffentlicht
Von
Peter W. Ragge
Mehr erfahren
Interview

„Wir merken den Klimawandel“ - wie der Pfälzerwald-Verein in die Zukunft blickt

Wenn der Hauptvorsitzende des Pfälzerwald-Vereins, Martin Brandl, über große Zukunftsfragen spricht, schwingt viel Zuversicht mit. Ein Gespräch über Hoffnung in der Klimakrise und Chancen der Pandemie.

Veröffentlicht
Von
Agnes Polewka
Mehr erfahren
Peking 2022

Mannheims Skiclub-Vorsitzender boykottiert Olympia in China

Ist es gut oder schlecht, dass die Olympischen Winterspiele in China stattfinden? Während Mannheims Sportkreis-Vorsitzende Sabine Hamann die Wettkämpfe verfolgt, boykottiert sie Skiclub-Vorsitzender Hermann Seidl.

Veröffentlicht
Von
Tanja Capuana-Parisi
Mehr erfahren
Erklärung

Landrat und Politiker des Rhein-Neckar-Kreises zeichnen Weg aus der Pandemie auf

Mit einem Appell an Gemeinsinn und Solidarität wenden sich Bundestags-, Landtags- und Kreistagspolitiker an die Bürger des Rhein-Neckar-Kreises. Das Ziel: Den Weg aus der Pandemie finden.

Veröffentlicht
Von
Bernhard Zinke
Mehr erfahren
Bildung

Privatgymnasium Mannheim will durchstarten

Nach zweieinhalbjähriger Anlaufphase möchte das Privatgymnasium Mannheim wachsen. Im kommenden Schuljahr soll eine zweite fünfte Klasse gebildet werden, außerdem ist die Schule auf der Suche nach einem neuen Standort.

Veröffentlicht
Von
Bertram Baehr
Mehr erfahren
Valentinstag

Online-Dating aus Sicht eines Mannes - skurrile Dates und harmlose Swingerclubs

Zwei Frauen an einem Tag daten? Kann man machen, nur sollten die Damen das nicht erfahren. Der in Maikammer lebende Komiker Dirk Omlor wollte im Internet sein Liebesglück finden - und hat darüber ein Buch geschrieben.

Veröffentlicht
Von
Tanja Capuana-Parisi
Mehr erfahren
Pandemie

Baden-Württemberg treibt Öffnungspläne vor Bund-Länder-Konferenz voran

Kurz vor der Ministerpräsidentenkonferenz will das Land von Experten wissen, was die Normalstationen der Kliniken verkraften können. Davon hängt ab, wie stark die Corona-Auflagen gelockert werden können.

Veröffentlicht
Von
Henning Otte, dpa
Mehr erfahren
Corona

Land lässt Teststellen kontrollieren - 12 Stationen in Mannheim bereits geschlossen

Das Land Baden-Württemberg plant unangekündigte Kontrollen in allen Stadt- und Landkreisen. In Mannheim hatte im Dezember der größte private Anbieter nach Beschwerden vieler Bürger geschlossen.

Veröffentlicht
Von
zg/baum/sma
Mehr erfahren
Weltkrebstag

Schlechtere Behandlung von Krebskranken in der Pandemie

Die Behandlung von Krebskranken hat sich in der Pandemie deutlich verschlechtert. Das kritisiert Michael Baumann, Chef des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) in Heidelberg, anlässlich des Weltkrebstages im Interview.

Veröffentlicht
Von
Madeleine Bierlein
Mehr erfahren
Pandemie

Nur noch Infizierte in Quarantäne: Bedenken an Mannheimer Schulen

Das Land hat die Quarantäneregeln für Schulen und Kitas geändert. Nur noch Infizierte müssen jetzt in die Isolation. Das stößt in Mannheim bei Schülern, Eltern und Lehrern auf ein geteiltes Echo.

Veröffentlicht
Von
Bertram Baehr
Mehr erfahren
Eishockey

Podcast "Adler-Check": Deutschland mit guten Chancen beim olympischen Eishockeyturnier

In der neuen Folge des „Adler-Checks" steht das olympische Eishockeyturnier im Fokus. Podcaster Sven Metzger räumt dem deutschen Team gute Chancen ein, Mindestziel müsse das Erreichen des Viertelfinals sein.

Veröffentlicht
Von
Christian Rotter
Mehr erfahren
Verkehr

ADAC-Staubilanz: Dank der Salierbrücke steht die A 61 bei Speyer ganz oben

Noch immer deutlich weniger als 2019, aber schon wieder mehr als im ersten Jahr der Corona-Pandemie. Das ist das Fazit der Staubilanz, die der ADAC für 2021 zieht. Und die Metropolregion spielt wieder ganz vorne mit.

Veröffentlicht
Von
Bernhard Zinke
Mehr erfahren
Bilanz zu Radarkontrollen (mit Fotostrecke)

So viel hat die Stadt Mannheim 2020 mit Blitzern verdient

Deutschlandweit werden immer wieder getarnte Blitzer attackiert: Mal mit der Spitzhacke malträtiert, mal darauf eingetreten. Wie sieht es mit Temposünden in Mannheim aus? Saniert sich die Stadt durch Blitzereinnahmen?

Veröffentlicht
Von
Lea Seethaler und Lisa Wazulin
Mehr erfahren
Pandemie

Unterricht am Limit - Omikron-Welle trifft die Schulen im Südwesten

Seit Monaten fordern Schulen mehr Personal, Masken und Tests. Nun strapaziert die Omikron-Welle den Lehrbetrieb laut Bildungsverbänden aufs Äußerste. Die Lehrkräfte sehen aber einen Hoffnungsschimmer.

Veröffentlicht
Von
dpa/lsw
Mehr erfahren
Immobilien

Glauben die Deutschen noch an den Traum vom Eigenheim?

Rund zwei Drittel der Erwachsenen in Deutschland würden gerne eine Immobilie besitzen. Das hat eine Civey-Umfrage für den "Mannheimer Morgen" ergeben. Doch ist der Traum vom Eigenheim auch erfüllbar?

Veröffentlicht
Von
Karin Urich
Mehr erfahren
AdUnit HalfpageAd
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1