Alles zum Thema Mobilfunk auf dem Land

Bis zu 100 Mal schneller als LTE: Der neue Mobilfunkstandard 5G verspricht eine rosige digitale Zukunft. Im ländlichen Raum allerdings bleibt der Fortschritt eine Schnecke.

Mobilfunk

Weitere Standorte mit LTE

Die Mobilfunk-Versorgung im Kreis ist jetzt noch besser. Die Telekom hat dafür in den vergangenen zwei Monaten zwei Standorte neu gebaut und einen mit LTE erweitert. Durch den Ausbau steigt die Mobilfunk-Abdeckung im Landkreis in ...

Veröffentlicht
Von 
pm
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile1
Mobilfunkausbau

Agieren und nicht nur reagieren

Den Mobilfunkausbau im Main-Tauber-Kreis und das Projekt PowerCo der EnBW stellte Dezernent Jochen Müssig in der jüngsten Kreistagssitzung vor.

Veröffentlicht
Von
Heike von Brandenstein
Mehr erfahren
Auftaktveranstaltung

Schnelle Einführung hilft dem ländlichen Raum

Das Land Baden-Württemberg hat durch das zuständige Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau den Startschuss zur Informations- und Kommunikationsinitiative „Mobilfunk und 5G“ gegeben. Der CDU-Landtagsabgeordnete und ...

Veröffentlicht
Von
pm
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile2
Telekommunikation

15 Mobilfunk-Standorte im Landkreis mit 5G erweitert

Die Telekom hat ihre 5G-Initiative in Deutschland gestartet. „Der Main-Tauber-Kreis ist mit dabei. In Tauberbischofsheim, Königheim, Lauda-Königshofen, Grünsfeld, Boxberg, Bad Mergentheim, Creglingen, Igersheim, Niederstetten, ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Kommentar

Prinzip Hoffnung

Dieter Schwab zur neuen Mobilfunk-Technik auf 5 G-Basis

Veröffentlicht
Von
Dieter Schwab
Mehr erfahren
Buchen

Auf dem Land ist der Fortschritt eine Schnecke

Bis zu 100-mal schneller als LTE. Der neue Mobilfunkstandard 5 G verspricht eine rosige digitale Zukunft. Im ländlichen Raum allerdings bleibt der Fortschritt eine Schnecke.

Veröffentlicht
Von
Dieter Schwab
Mehr erfahren
Mobilfunk

Verpflichtung zur Versorgung der Bevölkerung

Frage: Welcher Prozentsatz Haushaltsabdeckung ist beim aktuellen LTE-Standard erreicht worden? Michael Reifenberg: Die Frequenzen, die 2015 für mobiles Breitband versteigert wurden, enthalten eine Verpflichtung zur Versorgung ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Mobilfunk

Entsprechende Rahmenbedingungen schaffen

Die Vollversammlung hat am 5. Dezember 2018 die IHK-Position „Wirtschaft digital“ beschlossen. Darin geht es unter anderem darum, den Ausbau einer leistungsfähigen digitalen Infrastruktur auch im ländlichen Raum und in ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Mobilfunk

Komplett neue Infratstruktur aufbauen

Der Neckar-Odenwald-Kreis setzt sich schon seit langem vehement für dringend erforderliche Verbesserungen beim Mobilfunk ein. Gerade für die Jüngeren, aber auch für zahlreiche Unternehmen ist das inzwischen zu einer echten ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Mobilfunk

„Auf gut funktionierenden Mobilfunk angewiesen“

Die Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald hat sich in der Vergangenheit stets für die flächendeckende Versorgung mit Mobilfunkfrequenzen – vor allem im ländlichen Raum – eingesetzt. In zahlreichen Gesprächen haben die ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile3
Mobilfunk

Standortthema Nummer eins

Besten Dank zunächst, dass Sie bei diesem Thema auch an das Handwerk denken. Ohne funktionierende, flächendeckende Internet- und Mobilfunkinfrastruktur gibt es keine Digitalisierung und keine Digitalisierung ist gleichbedeutend ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Mobilfunk

„Funklöcher ein lästiges Alltagsproblem“

Aus Gesprächen mit Bürgerinnen und Bürgern aber auch aus eigener Erfahrung weiß ich, dass Funklöcher mehr als ein lästiges Alltagsproblem sind. Bei Unternehmensbesuchen höre ich zudem immer häufiger, dass die mangelhafte ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Mobilfunk

Flächendeckende Versorgung gewährleisten

Frage: Hat sich die IHK Rhein-Neckar konkret im Sinne Ihrer Mitglieder im ländlichen Raum zu Wort gemeldet, um eine Versorgung auch der dünn besiedelte Fläche zu verbessern? Wurde versucht, Einfluss auf die Ausschreibungsvorgaben ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Mobilfunk

Telekom stemmt „großes Ausbauprogramm“

Die Deutsche Telekom stemmt auch „im Ländle“ ein großes Ausbauprogramm. Das Unternehmen investiert Hunderte Millionen Euro ins Festnetz und den Mobilfunk. Rund 5.000 Kilometer Glasfaserkabel hat die Telekom 2018 alleine in ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
Mobilfunk

Versorgung als Universaldienstverpflichtung

„Die Landkreisverwaltung des Main-Tauber-Kreises hat im Jahr 2018 bereits zum zweiten Mal Vertreter der drei Kommunikationsunternehmen Telekom, Vodafone und Telefonica zu einem Sachstandsbericht in den zuständigen ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit urban-mobile4
Mobilfunk

Wir brauchen dringend ein Gesamtkonzept

„Die Bundesnetzagentur hat in Ihren 5G-Vergaberichtlinien auf eine Verpflichtung der Mobilfunkanbieter zum nationalen Roaming verzichtet. Das birgt die Gefahr, dass der ländliche Raum beim Mobilfunk und schnellem Internet weiter ...

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit urban-native3
AdUnit urban-sidebar2