Schach - Ein Not-Turnier wurde zwei Wochen lang zum einzigen weltweit beachteten „Sportereignis“ / Weltmeister Carlsen erweist sich wieder einmal als der Stärkste

Starke Kombinationen und dicke Patzer

Von 
Michael Fürst
Lesedauer: 
Direkt gegenüber saßen sich Magnus Carlsen (l.) und Hikaru Nakamura, so wie hier 2018, gestern nicht; doch sie bestritten das Finale des äußerst stark besetzten Online-Schachturniers „Magnus Carlsen Invitational“, das Weltmeister Carlsen mit 2,5:1,5 gewann. © imago

Die Sportwelt steht still. Kein Rad rollt, kein Speer fliegt, kein Ball springt. Die ganze Sportwelt? Nein, nicht ganz. In den zurückliegenden 14 Tagen fand ein Schachturnier statt, an dem die besten Spieler der Welt teilnahmen. Sie hockten sich freilich nicht stundenlang gegenüber; vielmehr saßen die Denksportler daheim in ihren vier Wänden und duellierten sich online. Der amtierende

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen