Fußball - Frauen-Bundesliga orientiert sich an DFL Solide Basis in der Krise

Von 
dpa
Lesedauer: 
Auch Hoffenheims Damenteam (blaue Trikots) muss pausieren. © Imago

Fußball-Deutschland diskutiert darüber, wie es mit der Männer-Bundesliga weiter geht. Und die Frauen? Das Wirtschaften auf bescheidenem Niveau könnte sich in der Corona-Krise als Vorteil erweisen. „Die finanzielle Dimension ist nicht vergleichbar mit der der Männer-Bundesliga, da die Zuschauereinnahmen bei einigen Vereinen unter fünf Prozent ausmachen“, sagte Siegfried Dietrich, Vorsitzender

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen