Leichtathletik - Speerwerfer hat besonderen Weg der Olympia-Vorbereitung gewählt / „Werden diskutable Spiele“ Röhlers Hunger auf Gold

Von 
dpa
Lesedauer: 
Speerwerfer Thomas Röhler hat im vergangenen Jahr komplett auf Wettkämpfe verzichtet. Stattdessen bolzte er Kraft. © dpa

Die Antwort hat Thomas Röhler so schnell parat, wie er seinen Speer in die Luft katapultiert. „Warum denn nicht?“, lautet seine Replik auf die Frage, ob er angesichts der Corona-Krise zweifelsfrei den Anspruch hat, wieder Olympiasieger werden zu wollen. „Ich sage nicht, nichts anderes als der Sieg macht mich glücklich“, erklärte der 29 Jahre alte Werfer vom LC Jena, der 2016 in Rio

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Verpassen Sie keine regionalen Themen mehr und lesen auch diesen Artikel mit dem Abo

Schön, dass Sie bei uns sind! Jetzt registrieren und diesen Artikel unverbindlich als einen von 5 Artikeln im Monat gratis freischalten.

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden
  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen