NBA

Orlando um Franz Wagner bezwingt Golden State

Die Orlando Magic um den deutschen Basketball-Nationalspieler Franz Wagner haben überraschend den amtierenden NBA-Meister Golden State Warriors bezwungen. Die Magic feierten einen 130:129 (53:65)-Heimerfolg über das Spitzenteam der nordamerikanischen Basketball-Profiliga und fuhren den zweiten Sieg in ihrem neunten Saisonspiel ein.

Von 
dpa
Lesedauer: 
Franz Wagner (l/22) von Orlando Magic setzt Jordan Poole (hinten rechts) und Stephen Curry (30) von den Warriors zum Wurf an. © Phelan M. Ebenhack

Orlando. Zum spielentscheidenden Akteur für Orlando avancierte Jalen Suggs. Der 21-Jährige erzielte in den letzten 108 Sekunden neun seiner insgesamt 26 Punkte. 38 Sekunden vor Spielende traf Suggs einen Dreier zur 129:126-Führung und ließ danach einen erfolgreichen Freiwurf folgen. Nach einem Ballverlust Orlandos hatte Klay Thompson die Chance, die Warriors zum Sieg zu führen, er vergab jedoch seinen Wurf mit der Schlusssirene. Franz Wagner kam auf 19 Zähler, Topscorer der Partie war Warriors-Superstar Stephen Curry (39 Punkte).

Im zweiten Spiel des Abends bezwangen die Denver Nuggets mit 122:110 (71:57) die Oklahoma City Thunder. Nuggets-Star Nikola Jokic erzielte mit 15 Punkten, 14 Assists und 13 Rebounds das 79. Triple-Double seiner Karriere. Damit verdrängte der Serbe, der in den vergangenen beiden Saisons zum wertvollsten Spieler der NBA gewählt worden war, in der NBA-Rangliste Wilt Chamberlain vom sechsten Platz.

© dpa-infocom, dpa:221104-99-381215/2

Mehr zum Thema

NBA Doncic überragend: Lakers retten sich zu zweitem Saisonsieg

Veröffentlicht
Mehr erfahren

NBA Mavs gewinnen gegen Magic - Lakers holen ersten Sieg

Veröffentlicht
Mehr erfahren

NBA Bucks einziges ungeschlagenes Team: Sieg gegen Pistons

Veröffentlicht
Mehr erfahren