Corona - Saison-Fortsetzungen in weiteren Sportarten möglich Minister optimistisch

Von 
dpa
Lesedauer: 

Bremen. Die Sportministerkonferenz (SMK) der Bundesländer hat neben dem Fußball auch anderen Sportarten eine Wiederaufnahme ihrer Spielzeiten in Aussicht gestellt. „Die SMK hält eine Fortsetzung des Spielbetriebs anderer Sportarten in Form von ’Geisterspielen’ für möglich, sofern entsprechende Konzepte durch die jeweilige Liga erarbeitet werden“, heißt es in einer Beschlussvorlage der Runde, die der Deutschen Presse-Agentur vorliegt.

Niels Giffey kann mit ALBA Berlin auf eine Saison-Fortsetzung hoffen. © dpa
AdUnit urban-intext1

Die Einschätzung der Minister dürfte die Basketball-Bundesliga mit Freude zur Kenntnis nehmen. Die Basketballer sind außer den Fußballern die einzige große deutsche Liga, die ihre Saison noch nicht abgebrochen hat. Vielmehr will die BBL die Spielzeit mit zehn Clubs zu Ende bringen, die in zwei Fünfer-Gruppen und anschließenden Playoffs an einem Ort ohne Zuschauer den deutschen Meister küren. Dafür will die BBL ein Konzept ausarbeiten, das alle Sicherheits- und Hygiene-Bestimmungen erfüllt. dpa