Leichtathletik - Weitsprung-Ass startet in die Freiluft-Saison

Mihambo als Sprinterin

Von 
dpa
Lesedauer: 

Pliezhausen. Weitsprung-Weltmeisterin Malaika Mihambo startet am Samstag beim internationalen Läufermeeting im schwäbischen Pliezhausen in die Leichtathletik-Saison. Die 27-Jährige von der LG Kurpfalz tritt dort über die nichtolympische 150-Meter-Distanz an. „Ich bin schon sehr gespannt und freue mich schon sehr darauf“, sagte Mihambo im Interview des „Reutlinger General-Anzeiger“.

AdUnit urban-intext1

Die zweimalige „Sportlerin des Jahres“ plant zudem ihre Teilnahme beim Sportfest in Dessau am 21. Mai, bevor sie am 5./6. Juni bei den deutschen Meisterschaften in Braunschweig ihren fünften Freiluft-Titel holen will. „Ich werde meine Saison eröffnen, indem ich erst mal sprinte“, erklärte Mihambo. Bei ihr stehe jetzt Schnelligkeit auf dem Programm, „um mich später in der Saison voll auf den Weitsprung konzentrieren zu können“.

Die Welt- und Europameisterin gilt auch als Kandidatin für die deutsche Olympia-Sprintstaffel für Tokio. „Das Wichtigste in der Vorbereitung auf Olympia ist generell, flexibel zu sein und nicht zu viele Erwartungen zu haben. Und natürlich, dass man mit einer positiven Einstellung da rein geht“, sagte sie angesichts der Corona-Pandemie. dpa