Handball Löwen erwartet Mammut-Programm

Von 
red/th
Lesedauer: 

Mannheim. Noch ist die Handball-WM in vollem Gang, doch die Fortsetzung der Saison nach den Titelkämpfen wirft bereits ihre Schatten voraus. Dabei starten die Rhein-Neckar Löwen mit dem Mammut-Programm von zehn Pflichtspielen in nur 26 Tagen ins Handballjahr 2021.

AdUnit urban-intext1

Neben den Bundesliga-Partien in Melsungen (7. Februar), Göppingen (14. Februar), Berlin (21. Februar) und Minden (28. Februar) sind auch die letzten Begegnungen der Gruppenphase in der European Handball League terminiert. Die drei ausgefallenen Europapokalspiele aus dem vergangenen Jahr werden ebenfalls noch im Februar nachgeholt.

Den Auftakt machen die beiden ausgefallenen Spiele gegen den Schweizer Spitzenclub Kadetten Schaffhausen. Beide Partien werden am 2. und 3. Februar in Schaffhausen nachgeholt. Das ausgefallene Heimspiel gegen den slowenischen Vertreter RK Trimo Trebnje findet nun am 18. Februar statt. red/th