AdUnit Billboard
Favoritensterben

Italiens Jorginho ist nicht überrascht

Von 
dpa
Lesedauer: 

Florenz. Italiens Fußball-Nationalspieler Jorginho hat das frühe Scheitern von Favoriten wie Deutschland, Weltmeister Frankreich oder Europameister Portugal bei dieser EM nicht verwundert. „Das zeigt nur, dass es keine Überraschungen oder einfachen Spiele mehr gibt“, sagte der 29 Jahre alte Mittelfeldspieler am Mittwoch im EM-Quartier der Italiener in Florenz. „Der Fußball ist nicht mehr das, was er einmal war, wo man vorher wusste, wie es ausgeht“. Im EM-Viertelfinale gegen Belgien am Freitag (21 Uhr/ZDF und Magenta TV) in München sieht der Profi vom Champions-League-Sieger FC Chelsea sein Team keinesfalls als chancenlos an. dpa

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1