AdUnit Billboard
Radsport

Giro-Etappensieger Kämna darf auf Tour-Teilnahme hoffen

Von 
dpa
Lesedauer: 
Für Lennard Kämna ist eine Teilnahme an der Tour de France nicht unwahrscheinlich. © Massimo Paolone

Berlin. «Lennard ist auf der Longlist. Das Training läuft gut. Er darf sich schon Hoffnungen machen», sagte Bora-hansgrohe-Teamchef Ralph Denk der Deutschen Presse-Agentur. Kämna hatte im Mai beim Giro nach einer starken Vorstellung die Bergankunft auf dem Ätna gewonnen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Kämna gilt als hochtalentiert und für die Zukunft als Kandidat auf eine vordere Platzierung bei einer großen Rundfahrt. Bereits vor zwei Jahren gewann der 25-Jährige eine Etappe bei der Tour de France. Im vergangenen Jahr nahm sich der frühere Junioren-Weltmeister eine Auszeit auch wegen mentaler Probleme und kehrte erst nach fast neun Monaten im Februar zurück.

Der Giro-Siebte Emanuel Buchmann wird dagegen in Frankreich definitiv nicht starten. «Emu wird vermutlich die Vuelta fahren oder andere Rennen im Herbst, aber er ist nicht auf der Longlist», sagte Denk.

© dpa-infocom, dpa:220619-99-722688/3

Mehr zum Thema

Radsport

Corona sorgt für Alarmstimmung - Wird die Tour zur Lotterie?

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
85. Schweiz-Rundfahrt

Denz gewinnt Tour-de-Suisse-Bergankunft - Fuglsang in Gelb

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
Migration

Flüchtlingsbeauftragte fordert schnellere Asylverfahren

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1