AdUnit Billboard
Buntes

Fernando Alonso an der Spielkonsole

Von 
dpa
Lesedauer: 

Spielberg. Spanien gegen Frankreich – es hat nicht sollen sein bei dieser EM. Die Spanier stehen im Viertelfinale gegen Frankreich-Bezwinger Schweiz. Was aber nicht heißen muss, dass das Duell nicht anderweitig stattfinden könnte. Zum Beispiel in Österreich. In der Steiermark, wo derzeit die Formel 1 weilt zwischen den beiden Grand Prix in Spielberg.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Also traten kurzerhand der Spanier Fernando Alonso und der Franzose Esteban Ocon – Teamkollegen bei Alpine – an der Spielkonsole gegeneinander an. „Glücklich damit“, schrieb Alonso freudig grinsend. Spanien gewann mit 4:0. Doch Ocon konterte beim Duell Real Madrid gegen Paris Saint-Germain und siegte 5:4 mit PSG. „Sehr viel Glücklicher damit“, schrieb er dazu. dpa

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1