Fußball

Ex-Mannheim-Trainer Glöckner übernimmt Hansa Rostock

Von 
dpa
Lesedauer: 

Rostock. Der FC Hansa Rostock hat nur einen Tag nach der Beurlaubung von Jens Härtel einen neuen Trainer verpflichtet. Patrick Glöckner soll den Fußball-Zweitligisten stabilisieren und ihn ins gesicherte Mittelfeld der Tabelle führen. Der 45 Jahre alte gebürtige Bonner leitete am Montag das erste Training der Rostocker und wird beim Heimspiel gegen den 1. FC Nürnberg bereits am Mittwoch (18.30 Uhr/Sky) die Mannschaft betreuen. Als letzte Partie dieses Jahres steht am Samstag (20.30 Uhr/Sky und Sport1) die Begegnung beim Aufsteiger Eintracht Braunschweig auf dem Programm.

Glöckner hatte bis zum Sommer dieses Jahres den Drittligisten SV Waldhof Mannheim betreut. Zuvor war er beim Chemnitzer FC und Viktoria Köln als Chefcoach tätig. 2017 hatte er gut fünf Monate als Co-Trainer beim FC St. Pauli gearbeitet. Zuletzt war er auch bei der SpVgg Greuther Fürth und dem 1. FC Saarbrücken im Gespräch.

Die Rostocker sind Tabellenzwölfter mit 17 Punkten - nur zwei Zähler von einem Abstiegsplatz entfernt. Am vergangenen Freitag hatten sie ihr Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten SV Sandhausen mit 0:1 verloren. Danach entschied sich der Verein zum Trainerwechsel.

Mehr zum Thema

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Fußball Waldhof-Trainer Neidhart klagt: Außer Höger gibt es keinen Führungsspieler

Veröffentlicht
Mehr erfahren

2. Fußball-Bundesliga SV Sandhausen hadert mit Auswärtsbilanz und langer Ausfallliste

Veröffentlicht
Mehr erfahren