AdUnit Billboard
EM-Halbfinale in Berlin

Deutsche Basketballer: Im Griechenland-Modus gegen Spanien

Griechenland ist für die deutschen Basketballer längst abgehakt, vor dem Halbfinal-Klassiker gegen Spanien aber in den Köpfen dennoch sehr präsent.

Von 
dpa
Lesedauer: 
Will mit Griechenland im Kopf die Spanier bezwingen: Johannes Voigtmann jubelt nach einem Punktgewinn. © Soeren Stache

Berlin. «Wir müssen so rausgehen wie gegen die Griechen», forderte Vize-Kapitän Johannes Voigtmann vor der Partie gegen den Weltmeister am heutigen Freitag (20.30 Uhr/RTL und Magentasport). Gegen Griechenland war die deutsche Mannschaft im Viertelfinale mit einer beeindruckenden Energie und Treffsicherheit in die Partie gestartet und hatte das Publikum damit früh auf ihre Seite gezogen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

«Wir haben eine sehr gute Qualität»

So soll der Final-Einzug bei der Europameisterschaft gegen Spanien gelingen. «Wir haben eine sehr gute Qualität. Wenn wir die auf das Parkett bringen, haben wir eine sehr gute Chance», sagte Voigtmann. «Wenn wir mit 10 Prozent weniger da rangehen, dann nicht.»

Anders als die Griechen mit Superstar Giannis Antetokounmpo haben die Spanier keinen richtigen Superstar in ihren Reihen. Dennoch ist Voigtmann vom Halbfinaleinzug des dreimaligen Europameisters nicht überrascht. «Die Spanier wurden vorher nie genannt, sind aber trotzdem Gruppenerster geworden und haben Litauen ausgeschaltet», sagte der 29-Jährige. «Egal wer bei den Spaniers spielt, sie sind immer da. Sie haben einen sehr guten Trainer, deshalb bin ich nicht wirklich überrascht.»

© dpa-infocom, dpa:220915-99-778300/4

Mehr zum Thema

Basketball-EM Frech gegen den «Freak»: Größte Chance seit Nowitzkis Ära

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Basketball-EM DBB-Team mit Franz Wagner gegen Griechenland

Veröffentlicht
Mehr erfahren

Europameisterschaft «Noch nicht fertig»: Medaillen-Traum der Basketballer lebt

Veröffentlicht
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1