AdUnit Billboard
Neuer Sponsor

"Hartnäckigkeit" des SV Waldhof Mannheim überzeugt Suntat

Von 
kpl/th
Lesedauer: 
Haben die Zusammenarbeit erweitert: der SV Waldhof und der Lebensmittelhersteller Suntat. © svw

Mannheim. Fußball-Drittligist SV Waldhof Mannheim läuft am Sonntag im Auswärtsspiel beim FC Bayern München II erstmals mit dem Logo seines neuen Trikotsponsors Suntat auf. Der SVW bestätigte am Donnerstagnachmittag die Einigung mit dem türkischstämmigen Familienunternehmen aus der Quadratestadt, über die diese Redaktion schon am Dienstag berichtet hatte. Das Volumen des Sponsorings liegt dem Vernehmen nach unter 200 000 Euro. Die Partnerschaft wurde zunächst bis Saisonende geschlossen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Suntat-Geschäftsführer Mustafa Baklan betonte in der Mitteilung die "Hartnäckigkeit" des SVW, nicht zuletzt deshalb sei das erweiterte Engagement zustande gekommen. „Wir sind ein Mannheimer Unternehmen in dem nach wie vor viele Familienmitglieder mitarbeiten, mit welchem wir jetzt ein echter Teil der Waldhof-Familie sind“, freute Baklan sich und hob hervor, nun „gemeinsam mit dem SV Waldhof durch die aktuell schwierigen Zeiten zu gehen.“

SVW-Geschäftsführer Markus Kompp bestätigte einen dauerhaften Austausch mit dem Lebensmittelhersteller, der schon im Oktober als Partner beim SV Waldhof eingestiegen war, und schlug in dieselbe Kerbe wie Baklan, indem er die „gesamtwirtschaftlichen schwierigen Zeiten“ ansprach. Umso mehr freut ihn die ausgedehnte Zusammenarbeit. So zeigt er sich dem Unternehmen gegenüber "dankbar, dass sie diesen Schritt gegangen sind." Kompp ist überzeugt: „Wir haben in den letzten Monaten viele Gespräche mit potenziellen Trikotsponsoren geführt und sind deshalb umso fester der Überzeugung, dass unsere beiden Marken sehr gut zueinander passen. Wir möchten die gemeinsame Partnerschaft auf und neben dem Platz leben“, so der Geschäftsführer der Blau-Schwarzen.

Das sieht auch Baklan so. „Der SV Waldhof passt als Verein und Marke sehr gut zu unseren unternehmerischen Werten. Die Buwe sind nicht nur auf dem Fußballplatz ein engagiertes Team. Auch das soziale Engagement in den letzten Jahren hat uns stark imponiert“, sagte der in Mannheim unter anderem auch als Vorsitzender des Deutsch-Türkischen Instituts bekannte Baklan.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Mehr zum Thema

Fußball

SV Waldhof mit Suntat einig

Veröffentlicht
Von
Thorsten Hof
Mehr erfahren
In "finalen Gesprächen"

Suntat wird wohl neuer Sponsor des SV Waldhof Mannheim

Veröffentlicht
Von
th/kpl
Mehr erfahren
3. Liga (mit Fotostrecke)

SV Waldhof Mannheim gegen FC Hansa Rostock: Erste Saison-Niederlage für die Buwe

Veröffentlicht
Von
kpl
Mehr erfahren
Fußball

Waldhof hilft Bedürftigen

Veröffentlicht
Von
alex/th/sma
Mehr erfahren

Thema : SV Waldhof Mannheim

  • Fußball Waldhof-Keeper Königsmann erlebt bei 1860 Achterbahnfahrt

    Mit seinem Patzer bringt Timo Königsmann beim 3:1-Sieg des SV Waldhof Mannheim gegen 1860 München den Erfolg noch in Gefahr. Der 24-Jährige bügelt seinen frühen Missgriff mit einem gehaltenen Elfmeter aber wieder aus.

    Mehr erfahren
  • Fußball SV Waldhof springt auf Aufstiegsplatz

    Beim 3:1-Auswärtssieg gegen die Münchner Löwen zeigt der Drittligist eine reife Leistung und besteht gegen den Gegner sowie den eisigen Wind. SVW-Keeper Königsmann bügelt dabei seinen eigenen bösen Patzer aus.

    Mehr erfahren
  • Fußball Auch für den Waldhof ziehen dunkle Wolken auf

    Die Überlegungen der Landesregierung in Richtung Geisterspiele betreffen auch den Mannheimer Drittligisten. Unterdessen reagierte der Anwalt von Ex-Sportchef Jochen Kientz auf ein Interview von Clubchef Bernd Beetz.

    Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1