AdUnit Billboard
Fußball - Der Ex-HSV-Profi tritt am Samstag mit Ingolstadt in Mannheim an und kennt den SVW bereits aus seiner Uerdinger Zeit

Beister: „Es macht Spaß, dem Waldhof zuzuschauen“

Von 
Claudio Palmieri
Lesedauer: 
Maximilian Beister (links, hier gegen Unterhachings Sascha Bigalke) hat für den FC Ingolstadt bisher vier Mal getroffen. © Imago

Dass die Zeit für niemanden stehen bleibt, fällt Sportreportern häufig an einem Punkt auf: Spieler, die vor geraumer Zeit noch als hoffnungsvolle Talente galten, erhalten plötzlich Attribute wie „Routinier“. Und die betroffenen Spieler? Sind mal mehr, mal weniger peinlich berührt – akzeptieren die Bezeichnungen aber trotzdem. So wie auch Maximilian Beister.

Der Offensivmann gehört mit

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Qualitätsjournalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Nur 9 € für 90 Tage*

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

* nach 90 Tagen 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

Nur 1 € im ersten Monat**

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln

  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region

  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.

** ab dem 2. Monat 9,99 €/Monat; automatische Verlängerung, jederzeit kündbar

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen