Tollbring verlässt Löwen, ein Duo bleibt

Von 
Marc Stevermüer
Lesedauer: 

Mannheim. Der schwedische Handball-Nationalspieler Jerry Tollbring verlässt die Rhein-Neckar Löwen und wechselt am Saisonende zum dänischen Erstligisten GOG Gudme. Außerdem verlängert der nordbadische Bundesligist die am Saisonende auslaufenden Verträge von Mait Patrail und Niclas Kirkeløkke um jeweils ein Jahr bis Sommer 2022. Das berichtet der Mannheimer Morgen mit Verweis auf vereinsinterne Quellen. Tollbring ist vertraglich noch bis 2023 an den Club gebunden, ist hinter Nationalspieler Uwe Gensheimer aber nur zweite Wahl.

AdUnit urban-intext1

 

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
Link

Alle Meldungen im Newsticker Schwetzinger Zeitung

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen zu Neckar / Bergstraße (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren
Link

Alle Meldungen im Newsticker Odenwald-Tauber

Mehr erfahren
Link

Alle Meldungen im Newsticker überregional

Mehr erfahren

Redaktion Handball-Reporter, Rhein-Neckar Löwen und Nationalmannschaft