AdUnit Billboard
Handball-Bundesliga

Rhein-Neckar Löwen verlieren Topspiel gegen Magdeburg

Von 
dpa/lsw
Lesedauer: 

Mannheim. Die Rhein-Neckar Löwen haben am 2. Spieltag der Handball-Bundesliga die erste Niederlage kassiert. Die Mannschaft von Interimstrainer Klaus Gärtner verlor am Sonntag mit 25:28 (11:15) gegen European-League-Gewinner SC Magdeburg. Die Gäste beherrschten die Partie vor 4000 Zuschauern von Beginn an und führten in der ersten Halbzeit phasenweise mit sechs Toren. Erst nach dem Wechsel konnten die Mannheimer, für die Kapitän Uwe Gensheimer elfmal erfolgreich war, besser gegenhalten. 

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Bester Werfer beim Sieger, der nun 4:0 Punkte auf dem Konto hat, war Rechtsaußen Tim Hornke mit fünf Treffern. Bereits am Samstag hatte Titelverteidiger THW Kiel mit dem 33:26 bei der MT Melsungen ebenfalls den zweiten Saisonsieg geholt.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1