Handball

Löwen-Halbfinale um 20.45 Uhr

Von 
mast
Lesedauer: 
© dpa

Mannheim. Der Europäische Handballverband (EHF) hat am Mittwoch die Anwurfzeiten für das Final Four der European League in der Mannheimer SAP Arena festgelegt. Die Rhein-Neckar Löwen treffen am 22. Mai (Samstag) um 20.45 Uhr auf die Füchse Berlin und kämpfen gegen den Hauptstadt-Club um den Einzug ins Endspiel. Zuvor bekommt es um 18 Uhr der SC Magdeburg mit dem polnischen Erstligisten Wisla Plock zu tun.

AdUnit urban-intext1

Am 23. Mai (Sonntag, 18 Uhr) stehen sich im Spiel um den dritten Platz die beiden Halbfinal-Verlierer gegenüber, anschließend (20.30 Uhr) wird im Finale der Sieger der erstmals ausgetragenen European League ermittelt. Mit nahezu identischen Titelchancen starten der SC Magdeburg, die Füchse Berlin und die Löwen in das Turnier.

Die Fernsehrechte für die Endrunde liegen beim Streamingdienst DAZN 

Thema : Rhein-Neckar Löwen

  • Handball Rhein-Neckar Löwen mit erschreckender Leistung in Stuttgart

    Mit dem 28:32 beim TVB Stuttgart haben die Rhein-Neckar Löwen einen gefährlichen Trend offenbart. Die Verletzung von Jannik Kohlbacher bereitet dem Handball-Bundesligisten zusätzliche Sorgen.

    Mehr erfahren
  • Handball So planen die Löwen die neue Saison

    Jerry Tollbring geht, Niclas Kirkeløkke und Mait Patrail bleiben. Wer außerdem gehen muss und wo sich die Rhein-Neckar Löwen verstärken wollen, berichten Geschäftsführerin Jennifer Kettemann und Sportchef Oliver Roggisch.

    Mehr erfahren
  • Handball Torwart Katsigiannis verabschiedet sich von Rhein-Neckar Löwen

    Der frühere deutsche Nationaltorwart Nikolas Katsigiannis wird nach Saisonende keinen neuen Vertrag beim Handball-Bundesligisten Rhein-Neckar Löwen erhalten.

    Mehr erfahren