Fußball UEFA bestraft Eintracht

Von 
dpa
Lesedauer: 

Nyon. Bundesligist Eintracht Frankfurt ist wegen der wiederholten Randale seiner Fans in der Europa League mit einem Zuschauer-Ausschluss in den Partien bei Standard Lüttich (7. November) und dem FC Arsenal London (28. November) bestraft worden.

AdUnit urban-intext1

Wie die die Kontroll-, Ethik- und Disziplinarkammer der Europäischen Fußball-Union UEFA am Donnerstag mitteilte, wurde die Eintracht wegen der Ausschreitungen der Fans und des Werfens von Gegenständen im Spiel am 3. Oktober bei Vitoria Guimarães (1:0) in Portugal verurteilt.

Dabei hatten sich Fans beider Mannschaften kurz vor dem Anpfiff gegenseitig mit Sitzschalen beworfen. Die Polizei räumte daraufhin einen Frankfurter Fanblock. Die Hessen kündigten am Donnerstag umgehend an, die Chancen einer Berufung prüfen zu wollen. dpa