Fußball - Eintracht Frankfurt setzt mit dem souveränen 3:1-Erfolg bei der TSG Hoffenheim ihren Höhenflug fort Nächstes Ausrufezeichen

Von 
Jürgen Berger
Lesedauer: 
Eintracht-Ass Filip Kostic (links), hier beim Jubel mit André Silva, glänzte mit einem Tor und zwei Vorlagen. © dpa

Nach dem 3:1 (1:0)-Sieg bei der TSG Hoffenheim gratulierten sich die Frankfurter Spieler gegenseitig zum nächsten Coup. Es wurde viel gelacht. Auch Sebastian Rode hatte ein breites Grinsen im Gesicht, obwohl dem Mittelfeld-Ass diesmal nur die Joker-Rolle geblieben war. „Wenn die Mannschaft erfolgreich ist, steckt man gerne zurück“, sagte der aus Seeheim-Jugenheim stammende Routinier. „Der gute

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Weiterlesen mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

Zahlungsart wählen