AdUnit Billboard
Deutsche Eishockey Liga

Sieg gegen Wolfsburg: Adler Mannheim drehen Spiel kurz vor Schlusssirene

Von 
cpa/red
Lesedauer: 
Taylor Leier (2. von li.) während des Spiels zwischen den Adler Mannheim und den Grizzlys Wolfsburg. © AS Sportfoto/ Binder

Mannheim. Ein Last-Minute-Treffer von Markus Eisenschmid hat den Adler Mannheim einen erfolgreichen Start in die zweite Saisonphase der Deutschen Eishockey Liga (DEL) beschert. Der souveräne Spitzenreiter der Gruppe Süd, der erstmals auf ein Team der Nord-Gruppe traf, gewann am Montagabend sein Heimspiel gegen die Grizzlys Wolfsburg Adams in der SAP Arena mit 2:1 (0:1/1:0/1:0).

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

In der dritten Minute erwischte ein Ex-Mannheimer das Team von Cheftrainer Pavel Gross nach einem Puckverlust eiskalt. Phil Hungerecker, der von 2017 bis 2020 in der Kurpfalz spielte und vor zwei Jahren Deutscher Meister mit den Adlern wurde, versenkte die Scheibe im Kasten von Nationaltorwart Dennis Endras.

Danach brauchten die Blau-Weiß-Roten lange, um sich gegen eng verteidigende Wolfsburger brauchbare Chancen zu erspielen. Erst ab der 30. Minute wurden die Offensivaktionen konkreter. 61 Sekunden vor dem Ende des zweiten Drittels war es dann Adler-Verteidiger Sinan Akdag, der den starken Gäste-Goalie Dustin Strahlmeier nach feinem Zuspiel von Matthias Plachta zum 1:1-Ausgleich überwand (39.). Das 2:1 fiel 31,9 Sekunden vor dem Ende des letzten Drittels – und im Mannheimer Powerplay: Markus Eisenschmid war nach einer starken Kombination über Plachta und Nico Krämmer für den Endstand zur Stelle (60.).

Für die Adler war der Heimauftakt gegen Wolfsburg das erste von 14 Spielen in 28 Tagen. Schon am Mittwochabend (18:30 Uhr) geht es für die Blau-Weiß-Roten bei den Fischtown Pinguins in Bremerhaven weiter. Am Donnerstagabend (20:30 Uhr) gastiert das Team von Pavel Gross in Wolfsburg.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Liveticker zum Nachlesen 

 

Mehr zum Thema

Last-Minute-Sieg (mit Video und Fotostrecke)

Eisenschmid erlöst die Adler gegen Wolfsburg

Veröffentlicht
Von
Christian Rotter
Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen zur Bergstraße (Bergsträßer Anzeiger)

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren

Thema : Adler Mannheim

  • Eishockey Adler-Trainer Bill Stewart: „Alle müssen in der nächsten Saison all-in gehen“

    Ein Übergangsjahr? Nicht für Bill Stewart. Obwohl 2023 viele Verträge auslaufen – darunter die des kompletten Trainerteams – will der Chefcoach bei den Adlern Mannheim nachhaltig etwas aufbauen. Ein Interview.

    Mehr erfahren
  • Sport Zwei Talente für die Adler Mannheim

    Die Adler Mannheim haben in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) mit Lukas Mühlbauer und Maximilian Leitner zwei junge Talente unter Vertrag genommen.

    Mehr erfahren
  • Eishockey „Ich will mich hier behaupten“

    Die Adler Mannheim haben in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) einen neuen Spieler verpflichtet. Vom Ligakonkurrenten Iserlohn Roosters wechselt der talentierte Stürmer Taro Jentzsch in die Quadratestadt.

    Mehr erfahren
AdUnit Mobile_Footer_1