AdUnit Billboard

Auswärtsspiel der Adler Mannheim in Iserlohn abgesagt

Von 
Till Börner
Lesedauer: 

Iserlohn. Das Auswärtsspiel der Adler Mannheim in Iserlohn am Freitag, 7. Januar, findet nicht statt. Wie die Iserlohn Roosters auf ihrer Homepage mitteilen, gibt es bei den Sauerländern so viele Coronafälle, dass sie "keine spielfähige Mannschaft" aufstellen können. Beide Teams stünden bezüglich eines Nachholtermins mit der Liga in Kontakt.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Eishockey

Adler-Partie in Iserlohn auf der Kippe: Roosters wegen Corona-Ausbruch ohne spielfähige Mannschaft

Veröffentlicht
Von
Kai Plösser
Mehr erfahren
Eishockey

Spielverlegung für Booster-Termin: Den Adlern kommt die Pause gerade recht

Veröffentlicht
Von
Jan Kotulla
Mehr erfahren
Eishockey (mit Fotostrecke)

5:1 in Köln - starker Adler-Start ins neue Jahr

Veröffentlicht
Von
Jan Kotulla
Mehr erfahren

Redaktion Redakteur in der Onlineredaktion

Thema : Coronavirus - aktuelle Entwicklungen im Überblick

  • Corona-Pandemie Was die Wirte in Bürstadt und Biblis zu den neuen Regeln sagen

    Mit den steigenden Corona-Infektionszahlen gelten wieder verschärfte Regeln, darunter 2Gplus in Gaststätten. Die Wirte müssen nun noch genauer kontrollieren - während die Gäste nicht eben mehr werden.

    Mehr erfahren
  • Impfzentren bleiben geöffnet Corona-Tests für Heidelberger Schüler nun wöchentlich auf dem Pflichtprogramm

    Bis zu den Faschingsferien stehen Antigen- oder PCR-Tests für jeden Heidelberger Schüler wöchentlich auf dem Pflichtprogramm. Auch die Kitas sollen mittels konsequenter Teststrategie im Präsenzbetrieb gehalten werden.

    Mehr erfahren
  • Pandemie 150 Personen bei Aktion in Lampertheim - vermehrt Erstimpfungen

    „Das war's schon?" Wirklich glauben konnte der Mann nicht, wie schnell und unkompliziert er an seinen Impfschutz gekommen ist. Skeptisch prüfend betrachtete er seinen gelben Pass. Impfstoff, Datum, Stempel - alles da.

    Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1