AdUnit Billboard
Eishockey

Adler Mannheim verpflichten Taro Jentzsch

Von 
Philipp Koehl
Lesedauer: 
Taro Jentzsch im Trikot der Iserlohn Roosters. © PIX-Sportfotos/Angelo Bischoff

Mannheim. Die Adler Mannheim haben für die kommende Spielzeit in der Deutschen Eishockey Liga einen weiteren Stürmer verpflichtet. Vom Ligakonkurrenten Iserlohn Roosters wechselt der 21-Jährige Taro Jentzsch in die Quadratestadt. Der gebürtige Berliner entstammt dem Nachwuchs der Eisbären Berlin und fand über die Red Bull Akademie und dem kanadischen Nachwuchsteam Sherbrooke Phoenix den Weg zurück nach Deutschland sowie in den Profibereich. In Iserlohn erzielte er zuletzt in 53 Pflichtspielen elf Tore und 18 Vorlagen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Eishockey

Trainerteam der Adler Mannheim: „Haben Leidenschaft und Herz“

Veröffentlicht
Von
Philipp Koehl
Mehr erfahren
Eishockey

Stefan Loibl kehrt zu den Adler Mannheim zurück - Vertrag bis 2025

Veröffentlicht
Von
Mischa Krumpe
Mehr erfahren
Eishockey

Warum Adler Dennis Endras zurück zu seinen Wurzeln will

Veröffentlicht
Von
Philipp Koehl
Mehr erfahren

„Mit Taro bekommen wir einen jungen, hungrigen und sehr talentierten Spieler, dessen Stärken im Offensivspiel liegen. Seine Formkurve zeigt in den letzten Jahren stetig nach oben. Er ist bereit, weiter hart zu arbeiten und den nächsten Schritt zu gehen“, sagt Adler-Sportmanager Jan-Axel Alavaara über den Neuzugang. Jentzsch wurde zudem von Bundestrainer Toni Söderholm für die am Freitag (heute) beginnende Eishockey-Weltmeisterschaft in Finnland nominiert. Die deutsche Auswahl trifft heute Abend (19.20 Uhr) zum Auftakt auf Titelverteidiger Kanada

Redaktion Sportredakteur, Schwerpunkt Adler Mannheim

Thema : Adler Mannheim

  • Eishockey „Ich will mich hier behaupten“

    Die Adler Mannheim haben in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) einen neuen Spieler verpflichtet. Vom Ligakonkurrenten Iserlohn Roosters wechselt der talentierte Stürmer Taro Jentzsch in die Quadratestadt.

    Mehr erfahren
  • Eishockey Trainerteam der Adler Mannheim: „Haben Leidenschaft und Herz“

    Die Adler Mannheim vertrauen auch in der nächsten Saison 2022/2023 der Deutschen Eishockey Liga (DEL) auf das bisherige Interimstrainer-Trio Bill Stewart, Marcel Goc und Jochen Hecht.

    Mehr erfahren
  • Eishockey Beim zweiten Anlauf passt’s

    Die Adler Mannheim haben Tyler Gaudet vom Ligakonkurrenten Grizzlys Wolfsburg verpflichtet. Der umworbene Mittelstürmer soll die Nachfolge von Andrew Desjardins antreten.

    Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1