AdUnit Billboard

Adler Mannheim verlieren zweites Testspiel: Niederlage gegen EV Zug

Von 
Kai Plösser
Lesedauer: 

Zug. Die Adler Mannheim haben das zweite Testspiel in der Saisonvorbereitung gegen den EV Zug mit 1:5 (0:3, 0:0, 1:2) verloren. Den einzigen Treffer der Blau-Weiß-Roten steuerte Matthias Plachta in Überzahl in der 57. Minute bei. Die Schweizer waren davor im ersten Drittel bereits mit 3:0 in Führung gegangen. Ein Doppelschlag in der 2. Minute durch Dario Simion und Reto Suri machte dabei den Anfang. Sven Leuenberger erhöhte in der 15. Minute auf 3:0. Im letzten Drittel trafen Jan Kovar (43.) und erneut Leuenberger zum 4:0 und 5:0 (51.).

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
Newsticker

Alle Meldungen im Newsticker Mannheim

Mehr erfahren

Redaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1