Fußball-Bundesliga

Ex-Profi Schwegler künftig Leiter Lizenzfußball bei der TSG Hoffenheim

Von 
dpa
Lesedauer: 

Zuzenhausen. Die Rückkehr von Ex-Profi Pirmin Schwegler zur TSG 1899 Hoffenheim ins Management ist offiziell. Der 35 Jahre alte frühere Schweizer Nationalspieler übernimmt beim Fußball-Bundesligisten die Position "Leiter Lizenzfußball und Fußballkooperationen", wie die Kraichgauer am Mittwoch mitteilten. Schwegler arbeitete zuletzt für den FC Bayern München als Chefscout.

Der einstige Mittelfeldspieler rückt damit in das Team von Sportchef Alexander Rosen. "Die TSG Hoffenheim ist in ihrer Organisation im Vergleich zu anderen Bundesligisten seit Jahren sehr schlank aufgestellt. Die intern wie extern zu bewältigenden Aufgaben sind in dieser Zeit erheblich und kontinuierlich gewachsen", sagte Rosen. Man werde die Struktur nicht aufblähen, aber an einen modernen und ambitionierten Proficlub anpassen.

Schwegler spielte zwischen 2014 und 2017 für die TSG. "Ich freue mich riesig auf die neue Herausforderung", sagte der frühere Profi von Bayer Leverkusen, Eintracht Frankfurt und Hannover 96. Hoffenheim habe sich "in den vergangenen Jahren doch extrem weiterentwickelt hat. Das ist beeindruckend zu sehen".

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
TSG 1899 Hoffenheim

Hoffenheim nach Wechselgerücht: Georginio vom Training freigestellt

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren
1899 Hoffenheim

Wechsel von Kasper Dolberg zur TSG Hoffenheim perfekt

Veröffentlicht
Von
dpa
Mehr erfahren