FCK weiter ohne Heimsieg - Unentschieden im Kellerduell gegen Magdeburg

Von 
dpa/lrs
Lesedauer: 

Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern bleibt in der 3. Fußball-Liga weiter ohne Heimsieg. Am 10. Spieltag reichte es für die Pfälzer im Kellerduell gegen den 1. FC Magdeburg trotz guter Leistung nur zu einem 1:1 (0:0). Torjäger Marvin Pourié brachte den FCK am Samstag in der 48. Minute in Führung, die Andreas Müller (53.) wenig später egalisierte. Durch das Remis stehen die Roten Teufel mit nunmehr neun Punkten auf Rang 15 und damit nicht mehr auf einem Abstiegsplatz.

AdUnit urban-intext1

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar (Mannheimer Morgen)

Mehr erfahren