Bruder des Weltmeisters - 1. FCK leiht Augsburger Felix Götze aus

Von
dpa/lrs
Lesedauer:

Kaiserslautern. Der 1. FC Kaiserslautern hat Felix Götze vom Fußball-Bundesligisten FC Augsburg verpflichtet. Wie der Drittligist am Dienstag mitteilte, kommt der Bruder von Weltmeister Mario Götze auf Leihbasis bis Ende der Saison in die Pfalz. Kurz vor Transferschluss hatten sich die Lauterer zudem mit dem Zweitligisten FC St. Pauli über die Ausleihe von Innenverteidiger Marvin Senger bis zum Sommer geeinigt.

AdUnit urban-intext1

Der 22-jährige Felix Götze war im Sommer 2018 vom FC Bayern München II nach Augsburg gewechselt. Den Durchbruch hat er beim Bundesligisten aber nicht geschafft. "Felix Götze ist mit dem Wunsch einer Leihe auf uns zugekommen, um Spielpraxis sammeln zu können. Diesem Wunsch haben wir entsprochen, weil wir überzeugt sind, dass dies eine sehr gute Konstellation für alle Beteiligten sein wird", sagte der Augsburger Geschäftsführer Stefan Reuter.

Mehr zum Thema

Link Alle Meldungen im Newsticker Rhein-Neckar

Mehr erfahren