AdUnit Billboard
Tischtennis - Saisonstart vom 10. bis 12. September

Terminplan steht fest

Von 
hs/ü
Lesedauer: 

Bergstraße. Mit der Veröffentlichung der Klasseneinteilungen und größtenteils der Spielpläne auf dem offiziellen Internet-Portal wirft nun auch die Tischtennis-Saison 2021/22 endgültig ihre Schatten voraus. Auf Verbands-, Bezirks- und wohl auch Kreisebene wird sie eine Woche früher starten als die beiden ranghöchsten Bergsträßer Clubs VfR Fehlheim und TTC Lampertheim in der 3. Bundesliga, nämlich schon am zweiten September-Wochenende (10. bis 12. September) mit Einzel- und Doppel-Paarungen.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Nach dem freiwilligen Rückzug aus der Oberliga geht der TTV Topspin Lorsch nun zusammen mit dem TTC Heppenheim wieder in der Hessenliga an die Platten; bei den Frauen werden die Bergsträßer Farben in dieser zweithöchsten Klasse auf Landesebene vom TV Bürstadt und TTC Lampertheim vertreten.

87 Herrenteams auf Kreisebene

Für die zehn Herren-Klassen auf Kreisebene wurden 87 Mannschaften gemeldet. Hier muss noch abgewartet werden, ob nach der langen, corona-bedingten Pause auch alle Spieler – wie von den Vereinen eingeplant – in den Spielbetrieb zurückkehren werden. Wenn dies nicht geschieht, drohen – wie bei der kürzlich begonnenen Tennis-Saison – kurzfristige Team-Rückzieher.

In der Kreisliga tritt ein Zwölfer-Feld an, hier wird ebenso noch mit Sechser-Teams gespielt wie in den zwei Gruppen der 1. Kreisklasse mit elf bzw. zehn Teams. Darunter kommen nur noch Vierer-Mannschaften zum Einsatz; je zweimal neun und zehn in den vier Staffeln der 2. Kreisklasse sowie zweimal neun und einmal acht in den drei Gruppen der 3. Kreisklasse. hs/ü

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1