AdUnit Billboard
Tischtennis - Hessenliga-Damen starten mit einem 3:6

Starke Rosenberger zu wenig

Von 
cpa
Lesedauer: 

Bürstadt. Mit einer Niederlage sind die Hessenliga-Damen des TV Bürstadt in die neue Tischtennis-Runde gestartet. Bei der Oberliga-Reserve der TTF Oberzeuzheim gab es ein 3:6. Das zweite TVB-Damenteam überzeugte beim Bezirksoberliga-Auftakt mit einem 6:2-Heimsieg gegen den TTC Ginsheim. Bürstadts Bezirksliga-Damen verloren mit 1:6 bei der SKG Ober-Mumbach.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Damen I, Hessenliga: „Wir haben eine gute Leistung gezeigt, aber es hat knapp nicht gereicht“, sagte TVB-Abteilungsleiter Frank Rosenberger zum 3:6 in Oberzeuzheim. Mit dem 0:2-Doppelstart gab es gleich eine Hypothek. Nach dem ersten Einzeldurchgang stand es schon 1:5. Trotz dieses hohen Rückstands war durchaus mehr drin. Laura Rosenberger, die auf Position zwei die beiden Top-Spielerinnen der TTF besiegte, spielte stark auf. Die neue TVB-Spitzenspielerin Timea Daamen schlug Oberzeuzheims Nummer eins, Elke Krießbach, in fünf Sätzen. Hinten ging Bürstadt allerdings leer aus. Erst am 16. Oktober geht es beim großen Titelaspiranten TTV Gräfen-/Schneppenhausen/Weiterstadt weiter.

Damen II, BOL: „Mit diesem Sieg hat unsere ‚Zweite’ für ein Ausrufezeichen gesorgt“, freute sich Frank Rosenberger über das 6:2 gegen den TTC Ginsheim, der nominell stärker besetzt war. Nachwuchsspielerin Sophie Kirsch kümmerte das wenig. Bürstadts Nummer zwei gewann ihre beiden Partien im Spitzenpaarkreuz. Die Doppel Maya Schäfer/Vanessa Holz und Kirsch/Sara Böhling hatten für eine 2:0-Führung gesorgt. Böhling und Holz stellten frühzeitig auf 5:1. Am 30. September kommt Ober-Kainsbach II.

Damen III, Bezirksliga: „In Ober-Mumbach tun wir uns immer schwer. Vielleicht sind wir in der Rückrunde so weit, dass zu Hause etwas drin ist“, sagte Rosenberger zum klaren 1:6. Jugendtalent Sophie Wieland holte den Ehrenpunkt für die „Dritte“, die am 2. Oktober zum TTC Pfungstadt III muss. cpa

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1