AdUnit Billboard
Judo, 2. Liga - Bürstadt muss ins Rheinland

Erster Sieg in Reichweite

Von 
Claudio Palmieri
Lesedauer: 

Bürstadt. Den dritten Kampftag in der 2. Judo-Bundesliga Süd geht Lothar Kilian, der Teammanager des 1. Judo-Clubs Bürstadt (JCB), mit ein bisschen Galgenhumor an. „Es treffen zwei ersatzgeschwächte Teams aufeinander. Mal schauen, wer die bessere Rumpfmannschaft hat“, scherzt Kilian vor dem Kampf der JCB-Männer beim Judo-Team Rheinland am Samstag (17 Uhr) in Bad Ems.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Beide Mannschaften stehen noch ohne Punktgewinn da. Bürstadt verlor gegen die Isarfighter und den ESV Ingolstadt jeweils mit 5:9. Die Rheinländer bezogen Niederlagen gegen die Isarfighter (6:8), Ingolstadt (3:11) und den BC Karlsruhe (3:11).

Bad Ems personell gebeutelt

Während den JCB schon seit geraumer Zeit das Verletzungspech begleitet, fallen beim Gegner momentan noch weitaus triftigere Gründe ins Gewicht. „In der Vergangenheit hatte das Judo-Team viele Kämpfer aus dem Ausland, darunter einige aus der Ukraine. Ich weiß nicht, inwiefern diese Kämpfer für diese Saison eingeplant waren. In ihren ersten Kämpfen sind sie jedenfalls nicht komplett angetreten“, erklärt Kilian.

Mehr zum Thema

Judo, 2. Bundesliga

Siegpremiere für Bürstadt

Veröffentlicht
Von
cpa
Mehr erfahren
Fußball

Sommerpause bis Mitte August

Veröffentlicht
Von
bk/bfv/ü
Mehr erfahren

Für Bad Ems plant der 1. Judo-Club mit 14 Athleten. In den Gewichtsklassen bis 60 kg und bis 100 kg können die Südhessen jeweils nur einen Judoka stellen. Unter anderem fallen Delvin Ahmeti (bis 60 kg), Christoph Braun (bis 73 kg), Lars Kilian (bis 81 kg) und Atilla Nazlikol (über 100 kg) aus. In der 90-kg-Klasse fehlen Marc Milano, Tim Müller und Jannik Zettl. Mit Nick Mattern und Keanu Bozoghlian sieht Kilian diese Klasse aber stark besetzt. „Auch in der 66er, in der 73er und in der 81er Klasse sieht es gut aus“, meint Bürstadts Teammanager und hofft, „dass wir den ersten Sieg holen können“.

Freier Autor Geboren in Viernheim. Freier Mitarbeiter seit 2009 (Sport, Online, Lokales)

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1