AdUnit Billboard
Hockey

Trio verstärkt TSV-Damen

Bundesligist bedient sich beim Bietigheimer HTC

Von 
and
Lesedauer: 

Mannheim. Gleich drei Neuzugänge konnten die Damen des TSV Mannheim Hockey dieser Tage vermelden und verstärken sich nach dem Aufstieg in die Feldhockey-Bundesliga mit einem Trio vom Bietigheimer HTC. Nachdem sich die Damen des Bietigheimer HTC nach der im Juni abgelaufenen Saison trotz Platz sechs aus der 2. Feldhockey-Bundesliga Süd zurückgezogen haben, stoßen nun Torjägerin Greta Meissner (23 Jahre), Strafeckenspezialistin Innes Wanner (22 Jahre) und Abwehrspezialistin Dina Fili (21 Jahre) zu den Schwarz-Weiß-Roten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Zusatzjob als Jugendtrainerin

Ines Wanner, die auch als Schiedsrichterin in der Hockeywelt bekannt ist, wird nach dem Ende ihrer Ausbildung zur Physiotherapeutin ihren Lebensmittelpunkt ab Oktober nach Mannheim verlegen und wird beim TSVMH auch Aufgaben als Jugendtrainerin übernehmen. „Mit Dina, Greta und Ines haben wir drei Spielerinnen gewinnen können, die sehr gut zu uns passen. Alle drei spielen Hockey mit viel Leidenschaft und freuen sich auf die Herausforderung Erste Bundesliga“, freut sich der neue TSVMH-Trainer Sven Lindemann, nach den Abgängen von Laura Keibel, Antje Rink (beide Karriereende) und Elissa Mewes (Berliner HC) nun das Trio vom BTHC in den Reihen der Turner begrüßen zu dürfen.

Greta Meissner (Mitte) läuft künftig für den TSV Mannheim Hockey auf. © Pix

Unter dem Mannheimer Fernmeldeturm sind Fili, Meissner und Wanner keine Unbekannten, sie kreuzten zuletzt nicht nur in der 2. Liga im Feld sondern auch in der Hallenhockey-Bundesliga sogar auf erstklassigem Niveau die Schläger mit den TSVMH-Damen. and

Mehr zum Thema

Mannheim

Beim Hockeyspiel internationale Freundschaft geknüpft

Veröffentlicht
Von
Andreas Martin
Mehr erfahren
Hockey

Mannheimer Talente räumen ab

Veröffentlicht
Von
and
Mehr erfahren
Tennis-Bundesliga

Erste Niederlage: Grün-Weiss Mannheim verliert beim Gladbacher HTC

Veröffentlicht
Von
jab
Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1