Baseball - Bundesligist schlägt Ulm Falcons mit 17:0 und 17:7

Tornados mit Pflichtsiegen

Von 
bol
Lesedauer: 

Mannheim. Die Mannheim Tornados haben sich nach zuletzt vier Niederlagen mit zwei klaren Heimsiegen zurückgemeldet. Der Baseball-Bundesligist gewann gegen das noch sieglose Schlusslicht Ulm Falcons mit 17:0 und 17:7. Die Wirbelwinde bleiben in der Liga auf dem sechsten Rang, sind aber nun punktgleich mit dem Vierten Mainz Athletics.

AdUnit urban-intext1

Im ersten Spiel sorgten die Tornados mit zehn Punkten im zweiten Abschnitt schnell für klare Verhältnisse. Da Pitcher-Neuzugang Kevin Riello Quiroga in vier Innings keine Ulmer Punkte zuließ, war die Begegnung schon nach fünf Abschnitten zu Ende. Kulinna war mit fünf RBI der offensiv erfolgreichste Spieler der Tornados.

In Begegnung Nummer zwei wehrten sich Falcons länger. Bis zu Mitte des vierten Innings war die Partie ausgeglichen. Dann gelangen den Tornados jeweils zwei Runs in den Durchgängen vier und fünf. Und mit erneut zehn Punkten im sechsten Abschnitt sorgten die Wirbelwinde dann für die Vorentscheidung. Nach sieben Durchgängen war auch die zweite Partie frühzeitig zu Ende. Einen starken Auftritt bei den Mannheimern hatte dabei Merlin Bendlin. bol