AdUnit Billboard

Tornados in Zugzwang

Von 
Christian Rotter
Lesedauer: 

Mannheim. Die Zahlen lügen nicht. Die Mannheim Tornados sind mit ihren beiden Niederlagen am Donnerstag gegen die Legionäre aus Regensburg (4:14 und 1:7) auf den letzten Tabellenplatz in der Baseball-Bundesliga Süd abgerutscht. Wie die Ulm Falcons weist die Mannschaft von Spielertrainer Juan Martin nun eine Bilanz von 3:17-Siegen aus. Unwesentlich besser stehen die Tübingen Hawks da (4:16), auf die die Mannheimer am Sonntag (13 Uhr/16.30 Uhr) zweimal treffen. Klar ist: Die Tornados dürfen sich keine zwei weiteren Niederlagen erlauben, wollen sie im Klassement noch Boden gutmachen. Zudem bekämen sie mit zumindest einem Sieg verlorenes Selbstvertrauen zurück. 

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Mehr zum Thema

Baseball

Die nächsten wichtigen Punkte sammeln

Veröffentlicht
Von
bol
Mehr erfahren
Baseball

Aufatmen bei den Tornados

Veröffentlicht
Von
Reiner Bohlander
Mehr erfahren
Baseball

Tornados verpassen Heimsieg

Veröffentlicht
Von
bol
Mehr erfahren

Redaktion Koordinator der Sportredaktion

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1