AdUnit Billboard
Baseball

Tornados gegen Ulm klare Favoriten

Von 
bol
Lesedauer: 

Mannheim. Die Bundesliga-Baseballer der Mannheim Tornados starten am Samstag mit zwei Heimspielen in die Play-downs. Das Team von Spielertrainer Juan Martin, das knapp die Play-offs verpasst hat, trifft im heimischen Roberto-Clemente-Field um 13 Uhr und 16.30 Uhr jeweils auf die Ulm Falcons.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Mannheimer, die die Runde als Ligafünfter in der Südgruppe abgeschlossen haben, sind der große Favorit. Die Ulmer haben in der regulären Saison kein einziges der 28 Spiele gewonnen und landeten abgeschlagen auf dem letzten Rang im Süden. Beide Mannschaften können ganz locker in die „Best-of-five“-Serie gehen. Denn in dieser Saison wird es keine Absteiger geben. „Die Play-downs sind somit nur eine Platzierungsrunde“, erklärt Tornados-Präsident Peter Engelhardt. Er hofft, dass seine Mannschaft die Serie schnell für sich entscheiden kann.

In der regulären Spielzeit hatten die Tornados mit den Ulmern wenig Probleme: Zu Hause siegten sie mit 17:0 und 17:7. In Ulm gewann der Deutsche Rekordmeister souverän mit 13:3 und 16:1. „Wir wollen den Zuschauern noch einmal etwas bieten“, macht Engelhardt vor den ersten beiden Partien der Serie klar. bol

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1