AdUnit Billboard

MTG-Athletinnen starten bester Laune Richtung Tokio

Von 
sd
Lesedauer: 
© Michael Ruffler

Mannheim. Das Ambiente passte bestens: Im Garten der Ilvesheimer Heinrich-Vetter-Stiftung, verabschiedeten der Förderverein der MTG und Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz (l.) bei Sonnenschein und blauem Himmel das sechsköpfige Olympia-Team. Jessica-Bianca Wessolly (v. l.), Lisa Nippgen, Ricarda Lobe, Hannah Mergenthaler, Nadine Gonska und Andreas Hofmann. Neben Kurz zollte auch MTG-Leistungssportchef Rüdiger Harksen (r.) den Sportlerinnen großen Respekt. Die Leichtathletinnen brechen reich beschenkt und begleitet mit zahlreichen Glückwünschen zu den Sommerspielen in Tokio auf. Dort beginnen die um ein Jahr verschobenen Sommerspiele am 23. Juli. Die Leichtathletinnen sitzen bereits am 19. Juli im Flieger und beziehen ihr Trainingslager in Japan. sd

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1