AdUnit Billboard
Fußball

Mehrings Generalprobe gegen SVW II

Neuer Wormser Trainer testet vor Regionalliga-Start

Von 
Reiner Bohlander
Lesedauer: 
Vom Waldhof als Cheftrainer nach Worms: Maximilian Mehring. © PIX

Worms. Fußball-Regionalligist Wormatia Worms absolviert am Samstag seine Generalprobe. Der Aufsteiger feiert ab 11 Uhr Saisoneröffnung. In gut einer Woche geht es für das Team des neuen Trainers Maximilian Mehring schon in der Liga los. Dann trifft die Wormatia am Samstag, 7. August, auf die Kickers Offenbach. „Die Vorfreude ist riesig“, sagt Trainer Mehring.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

An diesem Samstag testen die Wormser um 14 Uhr gegen die Verbandsliga-Mannschaft des SV Waldhof – dem Verein, bei dem Mehring in der vergangenen Saison in der 3. Liga noch als Co-Trainer arbeitete. Los geht’s am Familientag der Wormatia schon um 11 Uhr mit einem Jugendspiel, danach sollen die Spieler der Regionalliga-Mannschaft vorgestellt werden.

Zwei neue Angreifer dabei

Zuletzt hat sich der Aufsteiger noch einmal mit zwei Angreifern verstärkt. Mit Alexander Shehada wechselt ein Offensivspieler zur Wormatia. Der 22-Jährige trug zuletzt das Trikot des VfV Hildesheim in der Regionalliga Nord. Der 1,78 Meter große Shehada stammt aus der Jugend des FSV Trier-Tarforst und wurde beim 1. FC Kaiserslautern ausgebildet. 2019 feierte er die A-Junioren-Südwestmeisterschaft mit der U19 der SV Elversberg, wozu er mit 23 Toren maßgeblich beitrug. Als 17-Jähriger wurde er zur U-23-Olympiamannschaft Palästinas eingeladen und absolvierte für die U19 beim Qualifikationsturnier zur Asienmeisterschaft drei Länderspiele. „Mit 22 Jahren ist er noch nicht am Ende seiner Entwicklung“, sagt Mehring.

Mehr zum Thema

Personalien

Winkler ein Kandidat

Veröffentlicht
Von
th (Bild: dpa)
Mehr erfahren
Fußball

SV Waldhof schlägt vor dem Start auf dem Transfermarkt zu - und gibt neue Nummer 1 bekannt

Veröffentlicht
Von
Alexander Müller
Mehr erfahren

Vom Regionalligisten TuS RW Koblenz kommt Nils Fischer. Der 26-jährige Mittelstürmer markierte im Test bei Oberligist FV Dudenhofen (4:0) schon sein erstes Tor für die Wormser. „Er passt charakterlich gut in die Mannschaft. Nils kennt die Regionalliga, weiß, worauf es ankommen wird und wo das Tor steht. Ein widerstandsfähiger Spieler, der dort hingeht, wo es wehtut“, sagt Mehring. Sowohl Shehada als auch Fischer sollen gegen die von Nico Seegert trainierte U 23 des SVW weitere Spielpraxis bekommen. bol

Freier Autor

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1