AdUnit Billboard
Rudern

Janicki sprintet zu vier DM-Medaillen

Von 
jab
Lesedauer: 

Bremen. Para-Ruderin Claire Janicki vom Mannheimer Ruderverein Amicitia hat sich bei der Sprint-DM mit insgesamt vier Medaillen belohnt. Im PR3-Einer gewann Janicki auf der 350 m-Strecke die Silbermedaille. Ebenfalls auf den zweiten Platz ruderte die 18-Jährige im Mixed-Zweier mit Jan Helmich (Dortmund) über die gleiche Distanz. Hinzu kam die Goldmedaille im PR3-Zweier mit Susanne Lackner (Vilshofen) und ein erster Platz im Mixed-Vierer mit Steuerfrau.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Eine eindrucksvolle Ausbeute für Rudertalent Janicki, die in dieser Form auch bei der abgesagten Weltmeisterschaft in China gute Ergebnisse hätte erzielen können. Von der ersatzlos gestrichenen WM in Shanghai war auch Amicitia-Ruderer Simon Klüter betroffen. jab

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1