AdUnit Billboard
Baseball - Tornados wollen Serie gegen Ulm beenden

Der Deckel soll drauf

Von 
bol
Lesedauer: 

Mannheim. Die Mannheim Tornados können am Samstag ab 13 Uhr die Best-of-five-Serie in den Play-downs der Baseball-Bundesliga gegen die Ulm Falcons siegreich beenden. Der Mannschaft um Spielertrainer Juan Martinez fehlt bei den Schwaben nur noch ein Erfolg, um die nächsten Serie um den fünften Tabellenrang zu erreichen. Die ersten beiden Spiele gegen Ulm haben die Wirbelwinde klar gewonnen. Die Falcons warten dieser Spielzeit immer noch auf den ersten Sieg, Mannheim ist demnach klarer Favorit. „Wir wollen dieser Rolle gerecht werden und diese Serie schnell beenden“, erklärt der Mannheimer Trainer Juan Martinez Trainer vor der Begegnung.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Die Tornados können auf alle Leistungsträger bauen, die auch schon bei den ersten beiden Spielen dabei waren. Martinez selbst glänzte zuletzt mit vielen Hits. Derek Romberg und Marvin Bendlin oder Dominik Höpfner zeigten auch in den bisherigen Aufeinandertreffen beider Teams, das sie gut mit den Ulmern Werfern zurechtkommen.

Eine eventuelle vierte Partie der Serie würde direkt im Anschluss an die dritte Partie in Ulm stattfinden, ein fünftes Spiel dagegen in Mannheim am Sonntag (13 Uhr) steigen. Doch so weit wollen es Martinez und seine Mannschaft nicht kommen lassen. „Wir brauchen ein gutes Pitching. Klar ist, dass wir die Ulmer nicht unterschätzen sollten, sie haben in der zweiten Partie in der Offensive ein durchaus gutes Spiel gemacht“, sagt der Mannheimer Spielertrainer. bol

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1