AdUnit Billboard
American Football

Bandits ziehen einsam ihre Kreise

Von 
and
Lesedauer: 

Mannheim. Viertes Spiel, vierter Sieg: So lautet die weiter makellose Bilanz des Oberliga-Aufsteigers Mannheim Bandits. Beim klaren 40:0 (14:0/20:0/6:0/0:0)-Heimsieg gegen die Badener Greifs aus Karlsruhe landeten Jean Pierre Schatz, Adnan Dogan, Levin Liebenow, Jonas Kolb und Tobias Lederer für die American Footballer der MTG bereits in Halbzeit eins fünf Touchdowns. Dennis Brech legte nach der Pause das 40:0 nach, wobei das dritte Viertel davon überschattet wurde, dass Gäste-Quarterback Lucas Martin sich verletzte und ins Krankenhaus gebracht werden musste.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Am Samstag (16 Uhr) empfangen die Bandits die Heilbronn Salt Miners im Michael-Hoffmann-Stadion, um 13 Uhr haben die Mannheim Banditaz die Saarland Ladycanes in der Zweiten Damenbundesliga zu Gast. Karten für den Heimspiel-Doppelpack gibt es unter www.bandits-football.de/event

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1