Fußball - Tabellendritter nach 3:0-Erfolg in Bielefeld Wolfsburg marschiert

Von 
dpa
Lesedauer: 

Bielefeld. Der VfL Wolfsburg bleibt auf Kurs Richtung Champions League. Die Niedersachsen gewannen das Freitagabendspiel der Fußball-Bundesliga bei Arminia Bielefeld hochverdient mit 3:0 (1:0) und verdrängten mindestens für eine Nacht die Frankfurter Eintracht von Platz drei. Die Arminia, die am vergangenen Montag noch mit dem 3:3 in München einen Achtungserfolg gefeiert hatte, bleibt auf dem Relegationsplatz 16 hängen.

AdUnit urban-intext1

Renato Steffen (29./47.) und Maximilian Arnold (54.) trafen für den deutlich überlegenen VfL, der auch im siebten Pflichtspiel in Folge kein Gegentor kassierte. In dieser Form sind die seit neun Partien ungeschlagenen Wölfe klarer Kandidat für die Königsklasse.

Die Bielefelder begannen mit der Startelf der Bayernpartie – und spielten zumindest in der ersten halben Stunde durchaus mit neuem Selbstvertrauen. Nach dem Wolfsburger Führungstor bestimmten die Gäste die Partie allerdings fast nach Belieben. dpa