AdUnit Billboard

Trotz dürftiger Punkteausbeute: SVS-Präsident Machmeier plant bis Saisonende mit Interimstrainern

Von 
Saskia Grössl
Lesedauer: 

Sandhausen. Die Ausbeute von vier mageren Punkten nach fünf Einsätzen an der Seitenlinie ist dürftig. Dennoch legte sich Präsident Jürgen Machmeier unmittelbar nach der 0:2-Pleite beim FC Erzgebirge Aue fest: Die bisherigen Interimstrainer Gerhard Kleppinger und Stefan Kulovits werden den SV Sandhausen bis zum Saisonende betreuen. Angesichts der Statistik mag dieser Schachzug zwar verwundern, doch ein neuer Coach würde die Sorgen im Abstiegskampf der 2. Fußball-Bundesliga wohl auch nicht lindern.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

 

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1