AdUnit Billboard
Fußball

Solider Saisonstart

TSV Neckarau spielt 0:0 gegen den SC Sand 2

Von 
tapi
Lesedauer: 

Mannheim. Frauenfußball-Oberligist TSV Neckarau ist mit einem 0:0 gegen den SC Sand 2 in die neue Saison gestartet. Trotz besserer Chancen blieb dem Team von Trainerin Lena Trentl ein Torerfolg verwehrt. „Es war ein solider Start“, bilanzierte Trentl. Der SC Sand 2 sei mit einem gut besetzten Kader – unter anderem mit Spielerinnen aus der Zweitliga-Mannschaft – angetreten.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Neckarau dominierte die erste Hälfte und erzielte auch einen Treffer. Dieser fand jedoch keine Anerkennung, weil sich Jule Riegler im Abseits befand. Nach der Pause wendete sich das Blatt, die Gäste forderten Torhüterin Lena Kurz ein ums andere Mal. Doch auch die zweite Halbzeit blieb trotz guter Chancen auf beiden Seiten torlos.

In der Offensive sah Trentl Luft nach oben: „Wir wollen einen offensiven Fußball spielen, das war unsere große Stärke in der Vorsaison. Wir müssen uns ankreiden lassen, dass wir über die Länge des Spiels die besseren Chancen hatten, sie aber leider nicht genutzt haben.“

Mehr zum Thema

Fußball

Hoffen auf EM-Effekt

Veröffentlicht
Von
tapi
Mehr erfahren
Fußball-Kreisklasse A1

Realistischer Aufsteiger

Veröffentlicht
Von
wy
Mehr erfahren

Obwohl Trentl dem verpassten Sieg nachtrauerte, war sie alles in allem mit der Leistung ihrer Spielerinnen gegen die favorisierten Gäste zufrieden. Die Mannschaft werde in dieser Woche an ihrer Chancenverwertung arbeiten, um am kommenden Sonntag um 15 Uhr beim FC 1921 Freiburg-St. Georgien „anzufangen, Tore zu schießen“. 

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1