AdUnit Billboard

Sieg in Hannover: SV Sandhausen gewinnt nach Schwartz-Rückkehr

Von 
dpa
Lesedauer: 

Hannover. Fußball-Zweitligist SV Sandhausen hat im ersten Spiel nach der Rückkehr von Trainer Alois Schwartz für eine Überraschung gesorgt. Der Tabellen-16. gewann am Sonntag mit 2:1 (0:0) bei Hannover 96. Vor 10 000 Zuschauern bestraften Immanuel Höhn (73.) und Daniel Keita-Ruel (78.) innerhalb von fünf Minuten gleich zwei schwere Abwehrfehler der Niedersachsen. Beim zweiten Gegentor leistete sich 96-Torwart Ron-Robert Zieler einen schweren Patzer außerhalb des eigenen Strafraums. Dominik Kaiser brachte Hannover in der 82. Minute nur noch auf 1:2 heran.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Der 54-jährige Schwartz hatte die Sandhäuser bereits von 2013 bis 2016 trainiert. Nach drei Niederlagen in Serie löste er in der vergangenen Woche das Trainerduo Kleppinger/Kulovits ab und stellte die Mannschaft bei seinem Einstand gleich auf fünf Positionen um.

Hannover war zwar die überlegene Mannschaft mit den besseren Chancen. Glück hatten die Gäste vor allem, als Sebastian Ernst nur den Pfosten traf (34.) und SVS-Verteidiger Arne Sicker auf der Torlinie klären musste (45.+2). Doch auch Sandhausen versteckte sich nicht und hatte bereits in der 30. Minute einen Lattenschuss durch Marcel Ritzmaier.

Mehr zum Thema

Newsticker

Alle Meldungen aus Rhein-Neckar

Mehr erfahren
AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1