AdUnit Billboard
Fußball - Nagelsmann startet ab Montag beim FC Bayern

„Julian wird sehr viel Spaß haben“

Von 
dpa
Lesedauer: 

München. Julian Nagelsmann legt beim FC Bayern los. Bei den obligatorischen Leistungstests kann der 33 Jahre alte Nachfolger von Sieben-Titel-Trainer Hansi Flick seine Stars am Montag und Dienstag erstmals begrüßen, ehe am Mittwoch der offizielle Trainingsstart ansteht. „Der FC Bayern freut sich sehr auf ihn“, erklärte Sportvorstand Hasan Salihamidzic. Eine Prognose gab es auch schon von Nagelsmanns Vorgänger. „Ich glaube, Julian Nagelsmann wird sehr viel Spaß mit diesem Team haben, weil es eine enorme Qualität und eine tolle Einstellung hat. Das habe ich ihm auch so geschrieben“, sagte Flick.

AdUnit Mobile_Pos2
AdUnit Content_1

Vor dem ersten Mannschaftstraining unter Nagelsmann spricht aber erstmal der neue Boss. Oliver Kahn ist seit wenigen Tagen als Vorstandschef im Amt und damit der Nachfolger von Karl-Heinz Rummenigge. Zusammen mit Präsident Herbert Hainer wird der frühere Torwart-Titan erstmals in neuer Funktion am Montag vor die Medien treten. Und sicher auch formulieren, was er von Nagelsmann als Wunschtrainer erwartet.

EM-Teilnehmer noch im Urlaub

FCB-Coach Julian Nagelsmann umarmt seinen Vorgänger Hansi Flick. © dpa

Der für fünf Jahre verpflichtete Coach träumt als Bayern-Fan seit Kindertagen schon lange von seinem Herzensclub. „Es ist für mich etwas sehr Spezielles, das Traineramt beim FC Bayern zu übernehmen“, gestand er. 69 Tage nach dem spektakulären Wechsel aus Leipzig für eine Rekordablöse wird er aber längst nicht alle Profis am Montag antreffen. Die EM-Teilnehmer um die vorzeitig ausgeschiedenen Robert Lewandowski, Manuel Neuer & Co. können noch bis in die zweite Juli-Hälfte den Urlaub genießen und dort den Turnierfrust verarbeiten. Neuzugang Dayot Upamecano wird ebenfalls erst Mitte des Monats an der Säbener Straße erwartet, bis zum 15. Juli steht er noch in Leipzig unter Vertrag.

Die Bayern-Spieler waren nach dem EM-Achtelfinale alle raus, was die Planungen für Nagelsmann erleichterte. Doch zunächst hat auch der Jung-Trainer nur ein Rumpfteam zur Verfügung. Aus diesem können sich aber Nachwuchskräfte in den Einheiten und den vier Testspielen gegen den 1. FC Köln, Ajax Amsterdam, Borussia Mönchengladbach und den SSC Neapel für Höheres empfehlen. Schon in dieser Woche werden die ablösefreien Neuzugänge Omar Richards vom englischen Zweitligisten FC Reading und Torwart-Rückkehrer Sven Ulreich (Hamburger SV) erwartet.

AdUnit Mobile_Pos3
AdUnit Content_2

Operation bei Hernandez

Auf Lucas Hernández muss der Club unterdessen noch einige Wochen verzichten. Wie der Verein am Sonntag mitteilte, musste sich der französische Abwehrspieler nach seiner Verletzung bei der EM einem Eingriff am Knie unterziehen. „Wir wünschen Lucas gute und schnelle Genesung. Unsere Ärzte sind sehr zufrieden mit dem Verlauf der Operation. Er wird uns schon in wenigen Wochen wieder voll zur Verfügung stehen“, sagte Sportvorstand Hasan Salihamidzic. Hernández hatte laut Club-Angaben einen Einriss des Innenmeniskus am linken Knie erlitten. dpa

AdUnit Footer_1
AdUnit Mobile_Footer_1