Fußball - Mannheimer glänzt in Brighton als Vorlagengeber Groß rückt zu Hamann auf

Von 
wy (Bild: dpa)
Lesedauer: 

Brighton. Mit drei Liga-Partien ohne Niederlage in einer Woche hat sich der Mannheimer Pascal Groß (Bild) mit seinem Club Brighton & Hove Albion etwas Luft im Abstiegskampf verschafft. Beim 1:0-Sieg gegen die Tottenham Hotspurs am letzten Januarwochenende sorgte der 27-Jährige nicht nur für die Vorlage zum spielentscheidenden Treffer, sondern wurde auch zum „Man of the Match“ gekürt. Mit fünf eingeleiteten Torchancen, 77 Ballkontakten und einer Laufdistanz von 11,1 km war Groß in allen Kategorien führend auf dem Feld.

AdUnit urban-intext1

Am Mittwoch stand der Mannheimer beim legendären 1:0-Sieg an der Anfield Road beim FC Liverpool ebenfalls 90 Minuten auf dem Feld. Und beim 1:1 beim FC Burnley am vergangenen Samstag leistete Groß beim Treffer von Lewis Dunk ebenfalls die Torvorlage. Damit hat der beim VfL Neckarau groß gewordene England-Legionär in seiner Premier-League-Karriere bereits 19 Assists auf seinem Konto. Von den deutschen Spielern waren in dieser Kategorie bisher nur Mesut Özil (54 Vorlagen), Leroy Sané (28) und Dietmar Hamann (22) besser – allesamt spielten jedoch bei Spitzenvereinen.

In der fünften Runde des FA-Cups war für Groß am vergangenen Mittwoch in Leicester Endstation (0:1), am Samstag steht in der Premier League das Heimspiel gegen Aston Villa an. wy (Bild: dpa)