Serie zum 100. Geburtstag - Wie Fritz Walter seinen Ruhm versilberte und viel Gutes tat

Fritz Walter - der ewige Weltmeister

Lesedauer: 
Die „Helden von Bern“ fachsimpeln gut 25 Jahre nach dem Jahrhundertereignis (v. l.): Ungarns damaliger Trainer Gustav Sebes, Fritz Walter, Berni Klodt, Helmut Rahn, Max Morlock. In den Händen den Schuh von Rahn, mit dem er das 3:2 erzielte. © dpa

In den Tagen vor seinem 75. Geburtstag schrieb Fritz Walter 14 000 Autogramme. 5000 auf Karten für seine Bewunderer, 9000 auf Etiketten für den nach ihm benannten Sekt, den er bei jeder Gelegenheit selbst gern trank und bei entsprechenden Anlässen kistenweise verschenkte.

Im Herbst 1995 lag der Triumph von Bern schon über 40 Jahre zurück, aber seine Popularität war ungebrochen. Was auch

...

Jetzt einen Ihrer kostenlosen Artikel freischalten.

Nach der Freischaltung dieses Artikels haben Sie in diesem Monat noch folgende Anzahl an kostenfreien Artikeln: X

Sie haben bereits alle kostenlosen Artikel in diesem Monat freigeschaltet.

Schön, dass Ihnen unsere Themen und Artikel gefallen, jetzt mit einem unserer attraktiven Angebote einfach weiterlesen und alle Abo-Vorteile genießen.

Ausgezeichneten Journalismus neu entdecken mit

Bereits registriert oder ein Abo? Hier anmelden

Aus Sicherheitsgründen können wir die Bestellung eines Abonnements nicht mehr über den Internet Explorer entgegen nehmen. Bitte nutzen Sie dafür einen anderen Browser (bspw. Chrome, Edge oder Firefox). Vielen Dank für Ihr Verständnis!

  • Zugang zu diesem und allen weiteren Artikeln
  • Exklusive Themen und Hintergrundberichte aus der Region
  • Bildergalerien, Videos, Podcasts u.v.m.
  • Schritt 1
  • Schritt 2

Legen Sie Ihr Nutzerkonto an

  • Schritt 1
  • Schritt 2
  • Schritt 3

E-Mail-Adresse bestätigen und anmelden

Sie haben sich erfolgreich registriert. Zur Bestätigung Ihrer E-Mail-Adresse haben Sie eine E-Mail mit einem Link erhalten. Bitte klicken Sie auf den Link, damit Sie sich anmelden können.

Anmelden

  • Schritt 1
  • Schritt 2

Zahlungsart wählen